Beerenzeit – Drei Rezepte für die Sommersaison

Beerensaison
 
Bald beginnt auch offiziell der Sommer und wir freuen uns nicht nur auf warme Temperaturen und Sonnenstrahlen, sondern auch auf die bevorstehende Beerenzeit: Egal ob Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren – die süß-sauren Früchte sind besonders lecker und sehr gesund.
 

Klein, aber oho

 
Beeren bieten so einiges an Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen – trotz ihrer geringen Kalorienanzahl. Der sekundäre Pflanzenstoff Anthocyan, der den Früchten die intensive Farbe verleiht, wirkt entzündungshemmend und stärkt Ihr Immunsystem. Beeren beinhalten Antioxidantien, die unsere Zellen schützen, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern und sogar Krebs reduzieren können. Zusätzlich haben die kleinen Vitaminbomben einen hohen Anteil an Kalium, Eisen, Calcium, Zink und Kupfer. Vor allem Erdbeeren enthalten sehr viel Vitamin C und Folsäure.
 

Unsere liebsten Beeren-Rezepte

 
Egal ob als Zutat beim Backen, Kochen oder als Getränk – Beeren sind wahre Alleskönner und in der Küche vielseitig einsetzbar. Wir haben hier unsere drei Lieblingsbeerenrezepte für Sie zusammengestellt, die herrlich leicht und garantiert sommertauglich sind.
 

Unwiderstehliche Heidelbeer Cupcakes

Heidelbeer Cupcakes

Das benötigen Sie für die Cupcakes:

130 g weiche Butter
3 Eier
100 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
0,75 TL Backpulver
1 ½ TL Natron
240 g Mehl
150 g Heidelbeeren
 
Für die Creme:

300 g Frischkäse
90 g Puderzucker
7 EL Heidelbeersaft
Einige Heidelbeeren zum Dekorieren
 
Zubereitung für ungefähr 12 Cupcakes:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Butter mit dem Zucker, der Prise Salz und den Eiern schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Natron dazugeben und gut verrühren. Anschließend die Heidelbeeren dazugeben und unterheben. Ein Muffinblech mit Muffinformen auslegen und den Teig darin verteilen. In den vorgeheizten Backofen geben und 20 – 25 Minuten backen. Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen.

Für die Creme Frischkäse mit Puderzucker und Heidelbeersaft verrühren, in einen Spritzbeutel füllen und dekorativ auf die Cupcakes aufspritzen. Je nach Belieben mit Heidelbeeren dekorieren.
 
 

Erfrischende Beerenlimonade

Limonade mit Beeren

Sie brauchen für den Sirup:

150 g frische Beeren Ihrer Wahl
40 g Zucker
Saft einer halben Limette
30 ml Wasser
 
Zur Garnitur:

50 g frische Beeren
Eine Zitrone
Einige Blätter Minze
 
Zubereitung:

Die Zutaten für den Sirup in einen kleinen Topf und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürieren und durch ein Sieb laufen lassen. Den Sirup nach dem Abkühlen ungefähr im Verhältnis 2:5 mit Sprudelwasser mischen.
In eine Karaffe oder direkt in ein Glas geben und mit frischen Beeren, Minzblättern und Zitronenscheiben verfeinern. Eiswürfel dazugeben und eiskalt genießen.
 
 

Tolles Duo: Spargelsalat mit Erdbeeren

Salat mit Spargel

Sie brauchen für vier Portionen:

750 g Spargel, weiß
750 g Spargel, grün
Salz
250 g Erdbeeren
150 g Rucola
1/2 Bund Basilikum
2 EL Pinienkerne

Für das Dressing:

50 g Zucker
100 ml Balsamico, weiß
2 EL Öl

 
Zubereitung:

Weißen und grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den weißen Spargel schälen und 15 Minuten in Salzwasser garen. Nach 5 Minuten Kochzeit den grünen Spargel hinzufügen. Erdbeeren halbieren oder vierteln. Den Zucker karamellisieren und mit 100 ml heißem Wasser und 100 ml heißem Essig ablöschen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren das Öl dazugeben. Den Spargel abtropfen lassen und zusammen mit den Beeren auf dem Teller anrichten.

Die Vinaigrette darüber gießen und 30 Minuten ziehen lassen. Rucola und Basilikum etwas später dazugeben, damit der Salat schön knackig bleibt. Die Pinienkerne kurz anrösten und darüber streuen.
 
 
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!
 
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.