Buchtipp: Schwarzwälder Schinken (Der Badische Krimi)

Buchtipp Schwarzwald
 
Der Schwarzwald ist hauptsächlich bekannt für Ausflüge ins Grüne und seinen Schinken. In dem Fall von Kommissar Schlageter und seinem treuen Basset nimmt genau dieser Schinken eine zentrale Rolle ein. Nachdem ein Mädchen bei einem Picknick spurlos verschwindet und eine ungewöhnliche Lösegeldforderung eingeht, ermittelt der Kommissar gemeinsam mit einem unfreiwilligen Hilfspolizisten, obwohl sich dieser eigentlich von dem Fall fernhalten soll. Die Schwarzwald-Idylle wird außerdem von einem ominösen Kult und aufdringlichen Dienstleistungsvermittlern gestört.
 
Allerhand zu tun also für das ungleiche Ermittlertrio, und dann sind da ja auch noch mehrere Tonnen Schinken, auf die sich niemand einen Reim machen kann.
 
Insbesondere nach einem Urlaub oder Ausflug in der Gegend bietet der spannende Krimi jede Menge Orte zum Wiedererkennen. Wer einmal Gefallen gefunden hat, wird nicht umhinkommen, auch die übrigen Fälle der Spürnase lesen zu wollen.
 
Schwarzwälder Schinken (Der Badische Krimi).
Von Ralf H. Dorweiler.
Erschienen im Emons Verlag.
ISBN-13: 978-3897056084.

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.