Damen Problemzonen: Hüfte kaschieren! Was kann ich anziehen? ADLER Tipps

Problemzone Hüfte - Tipps für Damen um breite Hüften zu kaschieren - vorher/nachher

Modische ADLER Tipps für die Problemzone Hüfte

Wenn es um sogenannte Problemzonen bei der weiblichen Figur geht, klagen Frauen immer wieder über zu breite Hüften. Dabei sind natürlich gerundete weibliche Hüften von der Natur so gewollt und unterstreichen das feminine Gesamtbild der Figur. Schämen müssen Sie sich also nicht, wenn die Hüften als Merkmal Ihrer Persönlichkeit ein wenig breiter sind als bei Modelmaßen. Und viele Männer finden den deutlich sichtbaren Hüftschwung einer betont weiblichen Figur sogar besonders attraktiv. Eine Problemzone bleiben die Hüften für viele Frauen dennoch und sie suchen nach figurschmeichelnden Passformen in der Mode. Wenn auch Sie sich modische Kleidung wünschen die Ihre Hüften geschickt kaschiert, können Sie mit ein paar Tipps und Tricks ein wenig zaubern. Gerade bei figurbetonten Outfits wie Hosen sowie Tops und Strickmode lassen sich mit gezielter Wahl der Mode breite Hüften optisch verkleinern.

Wußten Sie, dass:
– in Europa 58% der erwachsenen Bevölkerung übergewichtig sind*
– in Deutschland 75% der Männer und 59% der Frauen angeblich übergewichtig sind*
Wie wird das aber berechnet? Als Maß dient der Body Mass-Index (BMI): Das Gewicht wird dividiert durch das Quadrat der Körpergröße. Die Formel: BMI = Körpergewicht : (Körpergröße in m)2 . Ein Mensch mit einem BMI größer als 25 gilt als übergewichtig, ab 30 als fettleibig.
* Nach einer Studie der ‚International Association for the Study of Obesity‘ (IASO)

Wir beraten gerne Frauen, die sich kaschierende Mode für ihre Hüften wünschen. Das wichtigste ist dabei, Kleider und Farben zu wählen die von der Hüfte ‚ablenken‘.

Was sollten Sie vermeiden:

•  Rüschenröcke mit Gürtel
•  Volant-Röcke
•  Buntfaltenhosen
•  Hosen mit aufgesetzten Seitentaschen
•  Gürtel in Hüfthöhe
•  Horizontale Muster, vor allem bei Röcken, langen Blusen/Pullovern
•  Gürtel, um Ihre Taille zu betonen aber:
– an der richtigen Stelle
– in der richtigen Form, eher dünn
•  Farben:
helle Farben sollten Sie vermeiden, wenn die Kleidungschnitte Ihre Problemzonen betonen
– generell sind dunkle Farben zu bevorzugen
•  Alles was an den Seiten füllt, sollte vermieden werden

Ein diagonales Streifenmuster bei einem knielangen, ausgestellten Rock lassen dagegen ausladende Hüften schmaler wirken und hohe Schuhe zaubern zusätzlich lange Beine. Daneben sorgen auch längere, locker über die Hüften fallende Oberteile für eine schlanke Silhouette.

Unsere Kollektionen bieten zahlreiche modische Kleidungsstücke, die breite Hüften nicht unnötig in den Blickpunkt rücken. Denn Mode von ADLER passt sich dem Menschen an und nicht umgekehrt.

Die Hüfte im Fokus:

                                          schlecht kaschiert                                                        gut kaschiert
Problemzone Hüfte - Tipps für Damen um breite Hüften zu kaschieren

Was sollten Sie beachten:

•  Günstig sind Hosen mit einem streckenden Bund bis zur Hüfte
•  unsichtbare Taschen
•  Hosen mit einem Stretch-Anteil
•  lange Hosen sind auf jeden Fall vorteilhafter
•  präferieren Sie eher lange Röcke, Hosen und Kleider
•  Kleider sollten eher lang geschnitten sein
•  Muster: Diagonale und vertikale Muster
•  Farben:
– Sie können auch helle Farbtöne wählen.
– Wichtig ist hier, dass der Schnitt passt und dass die Hüfte nicht betont wird
– Dunkle Farben neigen eher dazu, Formen zu verschlanken

Alles was von den Hüften ablenkt und Ihre Silhouette in die Länge zieht, sollten Sie bevorzugen.

ADLER Tipps:

Bei ADLER treffen Sie mit der Bi-Stretchhose „Susi“ mit geradem, schlankem Bein aus Baumwolle und einem Elasthan-Anteil von 5 Prozent die richtige Wahl. Zur schmalen Hose passt eine locker fallende Tunika, die breite Hüften kaschierend umspielt. Diese bei ADLER erhältliche Tunika aus hautfreundlichem Polyester fällt weich über die Hüften bis auf die Oberschenkel. Mit der leichten Betonung der Taille lenken Sie zusätzlich von Ihren Hüften ab. Die Tunika sieht in der interessanten Crash-Optik nicht nur topmodisch aus, das schillernde Farbenspiel lässt sich zudem bestens mit sämtlichen Hosenfarben von Schwarz, Blau und Weiß bis zu modischem Grün und Petrol kombinieren. Wenn es kühler wird, tragen Sie gerne eine Strickjacke über Bluse oder T-Shirt. Hüftfreundlich sind solche Modelle, die sanft der Figur folgend geschnitten sind und von der Länge bis zu den Oberschenkeln reichen. In dieser durchgeknöpften klassischen Strickjacke aus Baumwolle in vielen modischen Farben aus der aktuellen Kollektion von ADLER machen Sie auch mit breiteren Hüften immer eine gute Figur.

Jetzt bei ADLER nach den passenden Kleidungsstücken online stöbern!

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.