DIY-Trend: Strick mit Kuschelfaktor

DIY Trend Stricken

Strick ist wieder in Mode! Warme Pullover und Socken aus kuscheliger Wolle liegen dieses Jahr im Trend – sowohl die schicken Strickteile der aktuellen Kollektionen, als auch mit Fleiß und Müh‘ entstandene Handarbeit. Nicht nur auf dem heimischen Sofa, sondern auch im Bus oder der U-Bahn hört man immer öfter leises Nadelklappern. Für viele ist Stricken mehr als ein Hobby: eine Art Meditation.
 
Die kalten Tage sind längst da und spätestens wenn die ersten Schneeflocken fallen, sehnt man sich nach einem warmen Schal, Poncho oder Pullover aus weicher Wolle. Zum Glück gibt es dieses Jahr eine besonders große Auswahl an kuscheligen Strickwaren, womit man die Kälte schnell vergisst.
 

Do-it-yourself: Entspannung und Individualisierung

 
Alternativ strickt man das Lieblingsteil einfach selbst! Das biedere Image von Handarbeit ist längst passé: Selbst gemachte, individuelle Teile liegen voll im Trend. Mit entspannter Musik, einer Tasse Tee und den Stricknadeln in der Hand lässt sich ein stressiger Tag perfekt ausklingen.
 
Hatte man die Nadeln schon lange nicht mehr in den Händen, so braucht man meist etwas Zeit, bis der Rhythmus wieder im Blut ist. Doch dann geht alles ganz schnell: Im Handumdrehen sind die ersten Reihen gestrickt. Die wichtigste Frage ist jedoch: Was darf es schönes werden?
 

Perfektes Paar: Schal und Mütze für den Einstieg

 
Um wieder in das Stricken reinzukommen, beginnen Sie doch am besten mit einem kuscheligen Winterschal. Das Schöne am selbst gestrickten Halswärmer? Rippenmuster, mehrfarbig, Loop-Schal oder Fransen – Sie sind ihr eigener Designer! Weiter geht es dann mit einem passenden Stirnband oder für geübte mit einer schönen Mütze. Die individuellen Warmhalter sorgen garantiert für neidische Blicke!
 

Warme Füße: Socken stricken leicht gemacht

 
Warm und zugleich modern sind die allseits beliebten Kuschelsocken. Besonders trendy: man lässt sie etwas über den Stiefeletten rausblitzen, schließlich darf man die selbstgestrickten Werke stolz zeigen. Tipp vom Profi: Stricken Sie unbedingt mit Strumpfgarn, da die fertigen Socken viel Reibung ausgesetzt sind. Sei es durch Kilometer in den Schuhen oder auf dem heimischen Boden – Strumpfgarn verfilzt nicht so schnell, wie es bei der üblichen Wolle für Pullover der Fall ist. Für ein paar Damensocken sollte man etwa 100g Wolle einplanen. Wenn die Socken eine Überraschung für den Mann werden, dann sind 150g ausreichend.
 

Im Trend: der Poncho als selbstgemachtes It-Piece

 
Der absolute Strick-Geheimtipp dieses Winters? Der Poncho! Das modische Accessoire passt zu beinahe jedem Look und hält den Oberkörper wohlig warm. Trägt man ihn über dem Pullover oder einem langärmligen T-Shirt, sieht er besonders edel aus. Ein weiterer Vorteil: Der Poncho ist relativ leicht zu stricken.
 

DIY-Klassiker: der Pullover für Fortgeschrittene

 
Der Dauerbrenner ist selbstverständlich der warme Pullover. Ein schönes Zopfmuster sorgt für einen echten Hingucker. Farblich sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt: Von schlichten Beige- oder Brauntönen bis hin zu warmen Rot- oder leuchtenden Blau-Nuancen – erlaubt ist, was gefällt. Besonders schön sehen harmonische Farbkombinationen aus. Experimentieren Sie doch zum Beispiel mit unterschiedlichen Blau-Tönen an einem dicken Winterschal.
 
Jetzt heißt es nur noch: Auf die Nadeln, fertig, los! Für alle, denen jedoch Zeit und Muße fehlen, gibt es auch im ADLER Onlineshop eine große Auswahl an trendstarker Strickmode. Die kalte Jahreszeit kann kommen, denn Sie sind mit Strick immer bestens gerüstet!
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.