Farbrausch: Das trägt man im Frühling

Frühlingsfarben 2018
 
Bunt, bunter, Frühling. Die blühende Jahreszeit sorgt in diesem Jahr für einen regelrechten Farbrausch – kräftige, leuchtende Farben, soweit das Auge reicht. Ob rot, blau, gelb, lila oder türkis – alles ist erlaubt und macht aus Ihren Kurven ein optisches Highlight. Experimentierfreudige mixen sogar verschiedene Farben miteinander. Kombinationen aus einem satten Gelb mit einem strahlenden Lila oder einem leuchtenden Rot mit einem dunklem Blau liegen in diesem Frühling und Sommer besonders im Trend. Doch auch pastellige Rosétöne sowie florale Muster für einen elegant-femininen Look erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit und ergänzen stilvoll das bunte Treiben.
 

Lady in red

 
Rot ist und bleibt ein Dauerbrenner unter den Signalfarben und kann sich bereits seit geraumer Zeit in unseren Kleiderschränken behaupten. Tiefe, satte Rottöne halten in diesem Jahr Einzug und setzen die Trägerin strahlend in Szene. Mit einem roten Oberteil oder Kleid sorgen Sie für Aufsehen und es bedarf keiner weiteren Highlights in Form von auffälligen Accessoires wie Ketten oder Tücher. Kombinieren Sie Rot mit einem schlichten Weiß, wenn Sie es weniger auffällig mögen. Ein dunkles Marineblau oder Grün dagegen verstärken den Leuchteffekt.
 
Tipp: Mit einem roten Lippenstift im gleichen Ton runden Sie das Outfit perfekt ab.
 


 

Eleganz trifft Farbpower

 
Kräftige, symbolträchtige Farben lassen sich auch wunderbar mit dezenteren Tönen und verspielten, floralen Mustern mixen. Tagsüber macht zum Beispiel ein elegantes Kleid in schlichten Farben Ihr Outfit office-tauglich. Beim anschließenden Dinner lässt es sich durch einen modischen Blazer in einer leuchtenden Farbe blitzschnell in ein aufregendes Ausgehoutfit verwandeln. Feminine Rundungen werden mit einem Kleid in X-Linie in Szene gesetzt und überflüssige Pölsterchen durch einen offen getragenen schmalen Blazer kaschiert.
 
Tipp: Farbige Ohrringe in den Tönen des Outfits peppen den Look zusätzlich auf und lassen Sie strahlender und frischer wirken.
 

Lässig und farbenfroh

 
Auch beim samstäglichen Stadtbummel oder Ausflug ins Grüne sorgen leuchtende Farben für einen besonderen Hingucker. Wählen Sie ein knalliges Teil als Grundlage aus und kombinieren Sie nach Herzenslust auch hier entweder schlichte Töne oder andere leuchtende Farben dazu. Mit einer legeren Jeans, einer farbenfrohen Jeansjacke und einer lockeren Bluse sind Sie für jede Freizeitunternehmung passend gekleidet und versprühen eine große Portion Frühlingsstimmung.
 
Tipp: Je nach Anlass können Sie dieses Outfit zum Beispiel mit bequemen Ballerinas oder auch mit aufregenden High Heels kombinieren.
 


 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.