Glamouröse Kurven: So glänzen Sie mit Mode in großen Größen

Glamouröse KurvenOb Weihnachtsfeier, Silvestergala, Vernissage oder Tanzabend: Die Festsaison hat begonnen. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre weiblichen Rundungen auf jedem Event richtig in Szene setzen und bewundernde Blicke auf sich ziehen – und das nicht trotz, sondern wegen Ihrer Kurven!

 

Royale Kleider: Empire-Stil und A-Linie

 

Die einfachste und schönste Wahl für einen glamourösen Auftritt ist ein Abendkleid. Dabei sollten Sie auf weiche, fließende Stoffe mit geraden Linien setzen.

Ideal sind Kleider zum Wickeln, Kleider im Empirestil und A-Linien-Schnitte, da sie einen schönen Oberkörper zaubern, ein Bäuchlein kaschieren und die Figur optisch strecken. Dazu sind Schuhe mit Absatz, wie Pumps oder Stiefeletten, zu empfehlen.

 

 

 

 

 

Hoher Bund: Hight Waist und Taillenrock

 

Der weite Schnitt sowie die fließenden Stoffe von Marlenehosen lassen die Beine herrlich schlank wirken. Der hohe Bund dieser Modelle zaubert eine wunderbare Taille. Auch Midi-Röcke mit hohem Bund haben einen schlankmachenden Effekt.

Wenn Sie eher den Po kaschieren möchten und schlanke Beine haben, sollten Sie eine High Waist-Hose mit geradem, engerem Bein oder einen Bleistiftrock wählen. Besonders gut lassen sich diese Unterteile mit einem Blazer, einem einem Cardigan oder Poncho kombinieren, der über den Po reicht.

 

 

 

 

Betonen Sie Ihre Vorzüge:
Wasserfall- und V-Ausschnitt

 

Oberteile mit V-Ausschnitt sowie Blazer mit Revers bieten sich für Damen mit einem üppigen Dekolleté an. Diese strecken und lenken den Blick zugleich sehr vorteilhaft. Schmuck, der weder zu filigran noch zu klobig daherkommt, ist ein zusätzlicher Blickfang und krönt jedes Festoutfit. Auch eine besondere Tasche, in Kroko-Optik oder mit Glitzerdetails, ergänzt den Plussize-Look optimal – und schöne Taschen passen frau schließlich bei jeder Konfektionsgröße.

 

 

 

Tipps und Tricks für große Größen

 

Schummeln ist erlaubt: Weibliche Kurven dürfen für ein besonderes Kleid durchaus auch in Form, also in eine sexy Sanduhrsilhouette gebracht werden. Dafür eignet sich Shape Wear, wie eine Bauchweg-Unterhose, optimal. Wie groß die Sanduhr ist, spielt keine Rolle, da sich das Auge einfach an den curvy Formen erfreut und die Outfit-Wahl so auch mal etwas mutiger ausfallen kann.

Mut zur Farbe: Schwarz geht immer, aber auch ausdrucksstarke Farben sehen hinreißend an Frauen mit Übergröße aus. Wenn Sie lieber gedeckte Farben tragen, kombinieren Sie Ihren Look ganz einfach mit einem farbigen Accessoire für das gewisse Etwas. Zu Festen sind übrigens auch Glanz und Glitzer willkommen.

 

Wir wünschen Ihnen eine glamouröse Festsaison!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre Sterne für diesen Winter: Das große ADLER Winterhoroskop
Festliche Familie: Outfitideen für Damen, Herren und Kinder

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.