Hallo Herbst – die besten Tipps für Schlechtwettertage

Aktivitäten für Schlechtwetter
 
Wenn das Laub fällt, der Nebel die Landschaft verhüllt und die Temperaturen sinken, dann kann einen der Herbstblues leicht erwischen. Der trüben Stimmung wollen wir keine Chance lassen. Mit unseren Tipps wird es für Sie – ganz unabhängig vom Wetter – ein goldener Herbst.
 

Licht und Luft gegen den Herbstblues

 
An schmuddeligen Herbsttagen zieht es uns nicht gerade ins Freie. Wer sich dennoch von der Couch aufrafft und einen Spaziergang unternimmt, der wird belohnt: Frische Luft und Licht wirken sich positiv auf unsere Stimmung aus. Licht braucht der Körper, um das Glückshormon Serotonin produzieren zu können und auch die Bildung von Vitamin-D wird so angekurbelt. Wer sich mindestens eine halbe Stunde pro Tag in die Natur begibt, der hält sich die Herbstdepression vom Leib. Das bunte Herbstlaub, schöne Licht- und Schattenspiele und die frische Luft tun ihr übriges, um die schlechte Laune zu vertreiben. Wer dann noch ein warmes, schützendes Outfit trägt, der ist perfekt gegen die kalten Temperaturen gerüstet.
 

Sport hebt die Laune und bringt uns in Schwung

 
Müde, antriebslos und einfach schlecht drauf? Um dem Herbsttief keine Chance zu lassen, sollten wir unbedingt in Bewegung bleiben. Wem es draußen jetzt zu ungemütlich ist, der kann sein Sportprogramm auch drinnen absolvieren Wie wäre es zum Beispiel mit einem Yoga-Kurs? Der liefert eine große Portion Ausgeglichenheit gleich mit. Auch ein Besuch im Schwimmbad oder im Fitness-Studio bringt uns garantiert in Schwung und stärkt das Immunsystem. So haben fiese Erkältungen keine Chance mehr. Mit guter Musik fällt das Bewegen gleich doppelt so leicht. Wer keinen Kurs besuchen will, der kann auch einfach für sich durch die Wohnung tanzen. Wetten, dass das die Laune hebt?
 

Zeit für Gemütlichkeit: Lassen Sie die Seele baumeln

 
Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Neben der empfohlenen Bewegung ist jetzt auch die Zeit, um zur Ruhe zu kommen, die Akkus aufzuladen und zu reflektieren. Der Herbst bringt Gemütlichkeit. Zünden Sie sich Kerzen an, sorgen Sie für einen angenehmen Duft, nehmen Sie ein Bad, kuscheln Sie sich mit Tee und einer warmer Decke auf Ihr Sofa und machen Sie, was Ihnen guttut. Wie wäre es mit einem schönen Buch, einem anregenden Gespräch, einem interessanten Film, entspannender Musik, einem Hörbuch oder mit Handarbeit?
 

Farbrausch: Bringen Sie Farbe in Ihr Leben

 
Draußen regnet es und die Welt zeigt sich von ihrer tristen Seite? Farben haben einen positiven Einfluss auf unsere Laune. Ob in der Wohnungseinrichtung oder im Outfit: Farben wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus. Gelb und Orange etwa sind dafür bekannt, die Laune zu heben. Auch ein leuchtender Rot- oder Beerenton bringt Wärme und Strahlkraft in den Alltag. Ob als Wohnzimmerkissen, als Pullover oder als Schal – Farbtupfer heben die Laune und vertreiben das Grau.
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.