Herbst- und Winterlieblinge: Ponchos und Capes

Herbstlieblinge Capes und Ponchos
Kuschelig und unkompliziert: Ponchos und Capes sind die Must-haves für die kalte Jahreszeit. Mal elegant und dramatisch, mal lässig im Boho-Stil, dominierten sie dieses Jahr die Laufstege. Zudem sind Ponchos und Capes perfekt für den trendigen Lagenlook oder eine Alternative zum Wollmantel.
 

Poncho oder Cape – beides geht
 
Ponchos, also die Stoffrechtecke mit Kopföffnung, und Capes, also die Mantelumhänge mit Armschlitzen, sind diese Saison in jedem Schnitt angesagt, wobei die XXL-Modelle derzeit die Modewelt beherrschen. Kleinere Frauen sollten allerdings eher zu den Midi- oder Kurzvarianten greifen, die sich ebenfalls prima kombinieren lassen.
 
Nicht allzu voluminöse Ponchos können auch als XXL-Schal getragen werden. Wer weder Ponchos noch Capes mag, kann alternativ zu Jacken und Mänteln im Cape-Stil greifen.
 
 
Freie Wahl bei Formen und Farben
 
Farblich tendiert der Trend zu Off-White – also Beige, Creme und anderen hellen Farben – sowie zu Grau- und Erdtönen.
 
Wie auch bei den Winterjacken sind Karomuster, Animalprints wie Leopardendruck und andere grafische Muster angesagt. Webpelzkragen und Fransen sind ein zusätzlicher Hingucker. Als Cape-Schließen sind dieses Jahr Knebelverschlüsse beliebt, aber auch verschlussfrei ist Trend. Tipp: Um die Taille zu betonen, einfach einen schönen Gürtel verwenden.
 

Für die perfekte Kombination gibt es drei einfache Regeln:
 
1. Schmale Schnitte, wie bei Bleistiftrock, Skinny Jeans oder schmaler Anzughose, ergänzen voluminöse Capes und Ponchos perfekt. Für darunter eignen sich im Herbst Blusen und figurbetonte Rollkragenpullover und im Winter schmal geschnittene Jacken oder Strickpullover.
 
2. Wählen Sie Overknees, kniehohe Stiefel, Stiefeletten oder grobe Boots, denn diese machen in Kombination mit voluminösen Capes und Ponchos eine gute Figur.
 
3. Die Farben und Muster des Ponchos oder Capes sollten mit denen Ihres Outfits harmonieren und entweder aus der gleichen Farbfamilie stammen oder sich nicht gegenseitig die Show stehlen. Auffällige Designs wie Animalprints oder Pailletten passen zu dunklen Tönen wie Schwarz; Off-White und Karomuster zu erdigen Farbtönen.
 
 
Das könnte Sie auch interessieren:
 
Pullover im Herbst: Das sind die Trends und so stylt man sie
Bauch kaschieren: Diese Styling-Tricks machen sofort schlank
Eine Hose, drei Looks: So stylt man eine Hose dreimal komplett anders
 
 
Capes und Ponchos im ADLER Onlineshop


> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.