Jetzt wagen: Jeder kann Farbe tragen!

Mut zur Farbe
 
Knallige Farben sind im Frühjahr und Sommer 2017 auf allen Laufstegen vertreten. Neben auffälligem Pink, erfrischendem Sonnengelb und starkem Rot begeistern uns diesen Sommer auch verschiedene Grüntöne wie zartes Mint und sattes Smaragdgrün. Werfen Sie mal einen Blick in Ihren Kleiderschrank – enthält er schon einige farbliche Highlights? Falls nicht, wird es dringend Zeit für eine kleine Farbexplosion: Farbenfrohe Shirts, Kleider oder Hosen können entweder einfarbig oder mit farbenfrohen Mustern getragen werden.
 

Trend-Style: Colour-Blocking

 
Leuchtende Sommerfarben hellen nicht nur unser Outfit, sondern auch unsere Stimmung auf. Colour-Blocking ist wohl der bunteste Trend des Jahres: Einfarbige Kleidungsstücke in knalligen Tönen werden miteinander kombiniert. Beim Colour-Blocking geht es allerdings nicht nur um die Farbe allein, sondern auch um die richtige Mischung. Passende Farbkombinationen sind beispielsweise Pink und Rot, Ocker kombiniert mit Blau, Orange und Bordeaux, Pink und Lila sowie Mint und Smaragdgrün.
 
Ein Tipp für alle Colour-Blocking Neulinge: Nicht gleich übertreiben! Suchen Sie sich zwei bis drei farbige Teile aus und kombinieren Sie diese mit einer neutralen Farbe, wie beispielsweise weiß. Wem das auch zu viel Farbe ist, muss trotzdem nicht auf Colour-Blocking verzichten. Der knallbunte Trend beschränkt sich nämlich nicht nur auf den Kleiderschrank. Auch im Bereich Kosmetik ist Colour-Blocking ein Begriff: Sie können frei mit Farben experimentieren und Ihren Nagellack, Lidschatten oder Lippenstift nach Ihren farblichen Vorlieben abstimmen.
 


 

Vielfältige Muster und Prints

 
Sie sind kein Fan von einfarbigen Kleidungsstücken und tragen lieber Outfits mit modernen Mustern oder Aufdrucken? Blumenprints und geschickt gewählte Streifen wirken sommerlich und aufregend. Vor allem bei lockeren, fließenden Stoffen sind die bunten Prints zwar das Highlight Ihres Outfits, allerdings ohne zu aufdringlich zu wirken.
 
Lieber klares Colour-Blocking oder verspielter Print-Style? Egal welchen Trend Sie bevorzugen, diesen Sommer können Sie nach Lust und Laune Farbe tragen.
 


 
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.