Kuschelig durch den Advent: 20 % Rabatt auf Strickmode

Schick in Strick
 
Diesen Winter liegt Strick voll im Trend und war doch nie wirklich aus der Mode. Fashion soll schließlich auch einen Wohlfühlcharakter haben – und was gibt es bei Minusgraden gemütlicheres als Strick? Sich in die Lieblingsstrickjacke zu schmiegen oder es sich im kuscheligen Wollponcho behaglich zu machen und die Winterlandschaft vor dem Fenster zu beobachten gehören einfach zur Adventszeit wie Kerzen, der Duft von Tannen und Schokolade.
 
ADLER schenkt Ihnen zum 2. Advent einen Rabatt von 20 Prozent auf das ganze Sortiment der Strickmoden. Wir stellen Ihnen drei Strickoutfits vor, die voll im Trend liegen und bei denen Sie den Rabatt gleich einlösen können. Das Beste an Strick? Ihre neuen Lieblingsstücke werden auch in den kommenden Jahren angesagt sein.
 

Strick-Chic im Büro

 
Wollpullover und Strickjacken galten lange als zu leger und nicht repräsentativ genug für das Office. Mit der richtigen Kombination werden sie jedoch zum modischen Akzent, der das Bürooutfit zum Hingucker macht. Ein schöner Tweedrock mit schlichter weißer Bluse wird mit einer offenen Multicolor-Strickjacke zum edlen Office-Outfit. Dazu passen hohe Stiefel, ein schöner Armreif und eine Statement-Kette als Blickfang.
 

Die Winterwonderland-Verstrickung

 
Für den perfekten Streetlook eignen sich diesen Winter besonders Strickpullover, längere Cardigans, Longwesten und Ponchos. Farblich ist von kühlen Blautönen, klassischem Schwarz und Grau bis hin zum bunten Ensemble alles erlaubt. Locker mit Jeans oder einem Rock in Lederoptik und einem Rollkragenshirt kombiniert, liegen Sie voll im Trend.
 

Aufregende Maschen für den atemberaubenden Look

 
Die Eleganz in jeder Masche macht Strick auch in edlen Restaurants oder Bars salonfähig. Ein perfektes Ensemble dieser Art ist ein schmal geschnittenes Kleid mit einer der Figur schmeichelnden Strickjacke, Weste oder einem Cardigan kombiniert. So werden alle Röllchentribute an die vielen Weihnachtsfeiern, für die dieses Outfit wie gemacht ist, gekonnt kaschiert.
 

Dos & Don’ts bei Cardigans, Ponchos und Strickjacken:

 
Ton in Ton ist farblos und langweilig, die Outfits leben von der Kombination. Ist der Cardigan, Poncho oder die Strickjacke mehrfarbig oder gemustert, sollte der Rest Ihres Outfits eher schlicht ausfallen. Gürtel über dem neuen Lieblingsstück sind übrigens erlaubt, da Sie eine schöne Taille zaubern können.
 

Dos & Don’ts bei Strickpullovern:

 
Ziehen Sie immer ein Basic-Longsleeve-Shirt oder eine Bluse unter den Strickpullover. Zum einen sind Wolle und Wollmischgewebe auf nackter Haut nicht so angenehm, zum anderen können Sie den Pulli so problemlos ausziehen, wenn es mal zu warm wird.
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.