Leo Love: tierisch schicke Prints

Leo-Prints stilsicher tragen

Animal Prints sind echte Dauerbrenner unter den Mustern – allen voran der zeitlose Leo-Print. Auch in diesem Jahr dürfen wir wieder unsere wilde Mode-Seite zeigen: Der Leopard schleicht sich in Form von Shirts, Blusen, Hosen, Röcken und Mänteln in unsere Kleiderschränke und setzt trendige Fashion-Akzente. Während der Animal-Style früher als wagemutig und verrucht galt, ist ein moderner Leo-Look heutzutage absolut alltags- und sogar bürotauglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Look stilsicher für den Spätsommer und Herbst in Szene setzen.
 

Klassischer Leo-Print

 

Tierisch schön – der klassische Leo-Look mit schwarz-braunen Flecken auf beigem Grund ist ein echter Mode-Evergreen. Das Muster ist ein wahrer Eye-Catcher und nicht nur deswegen in der Jugend- und Popkultur beliebt. Stilikonen wie Jacky Kennedy oder Kate Moss beweisen allerdings, dass der Look erwachsen gestylt auch elegant und mondän daherkommen kann.
 
Top:

Den Rest des Outfits geradlinig halten: Beschränken Sie sich auf ein Leo-Teil und kombinieren sie dazu unifarbene Teile ohne weitere Muster.

Naturtöne kombinieren: Farben wie Olivgrün, Beige, Creme und Braun machen neben klassischem Schwarz die beste Figur zum Leo-Print.

Weniger ist mehr: In Sachen Accessoires ist Zurückhaltung angesagt. Filigraner Goldschmuck und schlichte Taschen und Schuhe sind ideal, um dem Muster nicht die Show zu stehlen
 
Flop:

Viel Haut zeigen: Miniröcke und tiefe Ausschnitte lassen den Leo-Look schnell aufreizend wirken.

Color Blocking: Mehrere leuchtende Farben zum Animal-Print wirken schnell flippig und jugendlich. Erwachsener ist der Look, wenn man dazu Töne aus nur einer Farbfamilie kombiniert.
 

Inspiration Schneeleopard

 

Wer dem klassischen Leo-Muster bisher wenig abgewinnen konnte, der sollte sich die aktuellen Schwarz-Weiß-Looks genauer ansehen. Die farblich reduziertere Variante, die an einen Schneeleoparden erinnert, kommt moderner und eleganter daher – und ist damit auch für Büro oder Meetings angemessen.
 
Besonders trendy sind die schwarz-weißen Leo-Kleidungsstücke allerdings auch casual gestylt. Ein Shirt mit Leoparden-Druck macht beispielsweise zu Bluejeans und Sneakern im Metallic-Look eine gute Figur. Modemutige greifen zur Leo-Jeans oder kombinieren Accessoires mit weiteren Animal-Prints wie eine Tasche in Schlangen-Optik zum Look. Und welche Farben passen dazu? Herbstliche Beerentöne, Senfgelb und leuchtendes Rot sind ebenso schicke Kombinationspartner wie die schlichten Klassiker Schwarz, Grau und Weiß.
Styling-Tipp: Auf die Jacke kommt es an! Ein herbstlicher Trenchcoat sorgt für sportliche Eleganz, ein Blazer bringt den Look ins Büro und eine Jacke im Biker-Stil wirkt trendig und cool.
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.