Smoothies machen – 3 leckere und gesunde Frühlingsrezepte

Smoothies in Flaschen mit Obst
Dass Smoothies ein Trend-Getränk sind, ist schon lange keine Neuigkeit mehr! Die knallbunten Power-Drinks stecken voller Vitamine und Nährstoffe, die Ihr Körper in ihrer natürlichsten Form besser aufnehmen kann als synthetische Vitamine aus Brausetabletten oder angereicherten Getränken. Gerade im Frühjahr kann Ihr Immunsystem einen Extra-Vitamin-Kick gut gebrauchen, deshalb ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um Smoothies zu machen! Von cremig und scharf bis frisch und süß – wir haben für Sie drei leckere Smoothie-Rezepte zusammengestellt.

Smoothie 1: Grüne Vitamin-Bombe

Starten Sie vitaminreich in den Tag mit einer leckeren Vitamin-Mischung! Da Äpfel zu etwa 85 Prozent aus Wasser bestehen, sind sie die perfekte Basis für Smoothies. In Kombination mit Feldsalat wird der Drink ein echter Vitamin-Allrounder und erhält eine schöne intensivgrüne Farbe – dieser grüne Smoothie ist ein echter Klassiker!

 

Grüner Smoothie in FlaschenZutaten:

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 50 ml Wasser
  • Zitronensaft

 

Zubereitung:

Waschen Sie die Äpfel, entfernen Sie das Kerngehäuse und schneiden Sie die Äpfel in Spalten. Entfernen Sie die Bananenschale und waschen Sie den Salat. Geben Sie nun alle Zutaten mit dem Wasser und einem Spritzer Zitronensaft in den Mixer. Wenn es etwas süßer sein darf, können Sie ein wenig Honig untermischen. Füllen Sie den fertigen Smoothie anschließend in ein Glas.

 

Tipp: Werfen Sie die Apfelschalen auf keinen Fall weg, denn sie stecken voller Vitamine!

 

Smoothie 2: Erfrischender Birnen-Powerdrink

Sie suchen eine einfache Abwechslung zu Äpfeln oder wollen sich langsam an das Thema Smoothies herantasten? Dann empfehlen wir das Rezept für unseren fruchtigen Birnen-Smoothie. Er punktet nicht nur mit einem fantastischen Geschmack, sondern ist auch optimal für erste Testversuche geeignet. Wenn Sie noch wenig Erfahrung bei der Smoothie-Zubereitung haben, ist diese einfache Variante perfekt für Sie.

Birnen-Smoothie im GlasZutaten:

  • 1 Birne
  • 1 Banane
  • 50 ml Orangensaft
  • 50 ml Wasser

 

Zubereitung:

Entfernen Sie das Kerngehäuse der Birne und schneiden Sie sie in Spalten. Schälen Sie die Banane und geben Sie sie zusammen mit dem Orangensaft und dem Wasser in den Mixer. Nach kurzem Mixen ist Ihr Smoothie fertig!

 

Tipp: Genau wie bei Äpfeln stecken auch bei Birnen viele wichtige Nährstoffe in und direkt unter der Schale. Daher sollten Sie auch hier die Schale unbedingt verzehren!

 

Smoothie 3: Rote-Bete-Immunbooster

Würzige Schärfe, die von innen wärmt – gerade an kalten Frühlingstagen hört sich das wundervoll an. Rote-Bete-Knollen und Ingwer sind echte Alleskönner, die die Immunabwehr mit kraftvollen Inhaltsstoffen stärken können. In Kombination mit süßen Birnen entsteht ein köstlicher Smoothie, der nicht nur hervorragend schmeckt, sondern auch für den ultimativen Vitaminkick sorgt.

Rote-Beete-Smoothie im Glas

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Knolle Rote Bete
  • 1 Birne
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Handvoll geriebene Haselnüsse
  • 100 ml Wasser

 

Zubereitung:

Schälen Sie die Rote Bete und den Ingwer. Zerteilen Sie beide und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Beachten Sie: Je mehr Ingwer Sie verwenden, desto schärfer wird der Smoothie. Entfernen Sie anschließend das Kerngehäuse der Birne und schneiden Sie es in Spalten. Geben Sie jetzt Wasser und geriebene Haselnüsse hinzu und starten Sie den Mixer. Sobald alle Zutaten eine cremige Konsistenz haben, ist Ihr Smoothie fertig.

 

Tipp: Da Rote-Bete-Saft stark abfärbt, empfiehlt es sich, beim Verarbeiten der Knolle Handschuhe zu tragen.

 

Smoothies machen: Saisonal einkaufen lohnt sich

Exotische Früchte gibt es zwar das ganze Jahr über als Importware, aber die heimischen saisonalen Obst- und Gemüsesorten punkten mit einer geringeren Umweltbelastung und weniger Schadstoffen. Neben ihrem Geschmack bieten die regionalen Sorten Ihnen auch die Möglichkeit, die Vielfalt im Wechsel der Jahreszeiten neu zu entdecken.

Wenn Sie Obst und Gemüse saisonal einkaufen, profitieren Sie außerdem von der maximalen Ausbeute an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Kurz gesagt: Je frischer die Zutaten sind, desto mehr wertvolle Vitalstoffe enthalten sie. Äpfel, Birnen, Bananen und Orangen sind die Obst-Evergreens im Frühjahr, während beim Gemüse vor allem frischer Feldsalat, Grünkohl, Spinat und Rote Bete locken. Sie können bei der Wahl Ihrer Smoothie-Zutaten jedoch auch zu weiteren Obst- und Gemüsesorten greifen und kreativ werden, denn erlaubt ist alles, was schmeckt.

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.