So machen Sie Ihre Sommerteile herbsttauglich

Spätsommer mit Thea
 
Die Tage werden wieder kürzer und der Jahrhundertsommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Doch so ganz wollen wir uns noch nicht von unserer Sommermode verabschieden. Wir verraten, wie Sie Ihre Lieblingsstücke mit neuen Teilen aufpeppen und so herbsttauglich machen.
 

Echte Alleskönner: Strickjacken und Westen

 


 
Ob Stadtbummel oder Büro: Mit dem Lagenlook ist man für spätsommerliche Temperaturschwankungen bestens gerüstet.
 
Das Must-have: Strickjacken und Steppwesten sind die idealen Begleiter im Spätsommer und Herbst. Sie wärmen bei kühleren Temperaturen nicht nur, sondern kaschieren gleichzeitig auch kleine Pölsterchen und ausladende Hüften. Noch dazu sind sie unglaublich bequem. Darunter passen die Lieblingsoberteile aus dem Sommer wie T-Shirts und Kurzarmblusen oder eines der neuen, vorteilhaften Oberteile mit Dreiviertel-Ärmeln.
 
Wichtig: Damit die Proportionen stimmen, unbedingt mit einer schmalgeschnittenen Hose oder Skinny Jeans kombinieren. Je nach Anlass trägt man dazu Slipper, Sneakers oder Pumps. An Regentagen sehen auch Stiefeletten schön dazu aus.
 

Optischer Hingucker: Farbe

 

Farben sind nicht nur modische Highlights, sondern auch das perfekte Mittel, um Schokoladenseiten zu betonen. Hoch im Kurs stehen diesen Herbst weiterhin Rot- und Blautöne. Ebenfalls angesagt: Rosa und Gelb. Eine gute Investition ist eine Jacke in einem auffälligen Farbton. Damit lässt sich nicht nur jedes Outfit aufpeppen, sie lenkt auch von Problemzonen ab und sorgt bei tristem Wetter zusätzlich für gute Laune. Mit den aktuellen Lederjacken und Steppjacken liegt man garantiert richtig, z.B. in schickem Rot. Sie lassen sich sowohl mit verspielten Blusen und Stoffhosen kombinieren als auch mit lässigen T-Shirts und Jeans.
 
Mit Blusen und Tops in knalligen Farben lenkt man die Blicke gezielt auf den Oberkörper. Wer es lieber etwas dezenter mag, ist mit Dunkelrot oder Dunkelgrün gut beraten. Oder man nutzt Accessoires wie Gürtel, Schals, Taschen oder Schuhe in den aktuellen Trendfarben, um modische Akzente zu setzen. Damit das Gesamtbild stimmt, sollte man sich auf eine Knallfarbe und ein Kleidungsstück beschränken. Dazu kombiniert man neutrale Teile in Schwarz, Blau, Weiß oder Grau. Passende Accessoires machen den Look komplett.

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.