Sommerlieblinge: Weiße Tops und 7/8-Hosen

Sommerlieblinge weisses ShirtSie möchten Ihrer Garderobe ein Sommer-Update verpassen? Wir verraten, welche Kleidungsstücke diesen Sommer Lieblingsstück-Potenzial haben. Im Trend liegen weiße Tops mit Perlen, Schmucksteinen, Stickereien & Co und schicke Hosen mit 7/8-Länge.


 
Trend 1: Edle Tops in Weiß
 
Weiße Oberteile sind ja nie wirklich aus der Mode. Schließlich sind sie vielfältig einsetzbar und passen genauso gut zu lässigen Shorts wie unter den schicken Blazer. Diese Saison bekommen die Klassiker ein trendiges Update: Perlen, Schmucksteine, Spitze und Stickereien zieren Tops, Shirts und Blusen und setzen so frische Akzente. Ob Büro, Strand, Geburtstagsfeier oder Alltag: Die weißen Oberteile lassen sich prima mit verschiedensten Unterteilen kombinieren und so für jede Gelegenheit nutzen.
 
Styling-Tipp: Damit die Proportionen stimmen, achten Sie darauf, weite Tops mit enganliegenden Hosen oder Röcken zu kombinieren und wählen Sie umgekehrt enge Tops zu weiten Hosen, zum Beispiel den angesagten Palazzo-Hosen.
 


Trend 2: Hosen in sommerlicher Länge
 
Diesen Laufsteg-Look kann jeder ohne Probleme adaptieren: Hosen in 7/8-Länge erleben gerade ein Comeback. Die Hosen in sommerlich kurzer Länge sind perfekt für den Frühling oder kühlere Sommertage. Von Weiß über Pastell bis hin zur Jeans: Sie sind in unterschiedlichsten Stilen, Farben und Materialien zu haben, sodass für jeden Geschmack und fast jeden Anlass etwas dabei ist. Praktisch: Ob Pumps, Sneakers, Sandalen oder Flip-Flops – 7/8-Hosen können Sie mit jedem Schuh tragen.
 
Styling-Tipp: Das perfekte Sommer-Outfit sollte unbedingt einem weiteren Trend folgen: Blumen- oder Blättermuster. Zu einer gemusterten Hose passt ein schlichtes Oberteil, während man zur unifarbenen 7/8-Hose ein Shirt mit auffälligen Prints trägt. Für den schicken Office-Look kombinieren Sie eine weiße 7/8-Hose mit einer Bluse oder schickem Top und einem dunklen Blazer. Hochhackige Schuhe wie Pumps oder Sandaletten machen das Outfit komplett.

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.