Wäsche: My Homewear is my Castle

Homewear: Materialien und Trends
 
Jetzt beginnt die gemütlichste Zeit des Jahres. Wenn es draußen stürmt und schneit, ist der Moment gekommen, es sich drinnen so richtig lauschig zu machen, ein entspannendes Verwöhnprogramm zu starten, sich eine Auszeit auf dem Sofa zu gönnen oder einfach gleich den ganzen Tag im Bett zu verbringen. Absolut entscheidend für den Wohlfühlfaktor: Cosy Homewear und Nachtwäsche. Sie sollte sich angenehm auf der Haut anfühlen, viel Bewegungsfreiheit bieten und natürlich trotzdem gut aussehen. Schließlich will man sich ja nicht verstecken, falls es doch mal an der Tür klingelt oder die beste Freundin unangemeldet auf einen Kaffee vorbeikommt.
 

Bequem-Look mit Nicki

 
Weich wie Samt, komfortabel wie Jersey und herrlich stylisch: Nicki. Der Stoff mit den zwei Seiten – außen elegant schimmernd, innen dehnbar – ist eine herrliche Mischung für kalte Wintertage und garantiert höchsten Tragekomfort. Einfach ein Nicki-Longshirt über eine entspannte Leggings ziehen, dicke Socken dazu, schon steht der Bequem-Look für beschauliche Stunden zu Hause. Wunderbar zum Relaxen sind auch Jogginghosen aus Nicki-Stoff. Hier zwickt garantiert nichts, auch wenn man über die Weihnachtsfeiertage das eine oder andere Plätzchen zu viel gegessen hat. Mit was sich Nicki-Teile gar nicht anfreunden können: Trockner und Bügeleisen. Aber ansonsten machen sie alles mit.
 


 

Frostkiller – Fleece und Flanell

 
Voll relaxed und unendlich behaglich sind auch Fleece und Flanell – allen voran für Frostbeulen, denen es gar nicht warm genug sein kann. Beide Materialien verfügen nämlich über hervorragende Isoliereigenschaften. Besonders weich, flauschig und stilvoll ist zum Beispiel ein Bademantel aus Coral-Fleece. Darin fühlt frau sich rundum wohl und macht bei einem späten Frühstück trotzdem eine gute Figur. Zum Träumen schön sind Schlafanzüge, Hemden und Hosen aus Flanell. Aufgrund seiner aufgerauten Oberfläche ist der Baumwollstoff in der Lage, wärmende Luftpolster zu bilden und das heizt ordentlich ein, ohne Sie ins Schwitzen zu bringen. Besonders stilvoll: karierte Flanellhosen im Brit-Chic.
 

Slowtime in Frottee und Waffelpiqué

 
Zum Runterkommen und Durchatmen perfekt: Frottee. Das Baumwoll-Effektgarn mit den vielen Schlingen und Knötchen fühlt sich angenehm auf der Haut an, ist atmungsaktiv und besitzt eine hohe Saugfähigkeit. Was könnte den Alltagsstress schneller vergessen machen, als sich nach einem Relax-Bad in einen Frottee-Schlafanzug oder -Bademantel zu hüllen und die Beine lang zu machen? Auch Waffelpiqué weist ein gutes Feuchtigkeitsmanagement auf und sorgt so für ein behagliches Hautklima. Außerdem gibt das Wabengewebe mit seiner dreidimensionalen Zellstruktur vor allem Bademänteln eine ganz besonders individuelle Note.
 


 
Cosy Homewear gibt es für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis. Und: Sie bescheren Ihnen ohne Aufhebens heimelige Gemütlichkeits-Momente mit Stil.
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.