XXL, kleinformatig, umgeschnallt – das sind die Taschentrends im Frühjahr!

Handtaschentrends 2017
 
Taschen besitzen eine tragende Rolle beim Outfit – keine Frage. Neben Schuhen, Schmuck und Schals sind Taschen DIE Accessoires, die dem Look den letzten Schliff verpassen. Und: Wir können gar nicht genug von Ihnen haben. Warum Taschen so gut in das Beuteschema von modebegeisterten Frauen passen? Ganz einfach! Sie drücken nicht, sind wunderbare Figurschmeichler und peppen jeden Style im Handumdrehen auf. Wir verraten Ihnen, mit welchen Trendstücken Sie im Frühjahr und Sommer 2017 ihre Modekompetenz unter Beweis stellen können.
 

Groß im Kommen – XXL-Taschen

 
Ziemlich dickste Freunde werden in dieser Saison Fashionistas und Maxi-Taschen. Ob lässiger Shopper oder knautschige Beuteltasche – Hauptsache XXL heißt die Devise. Das Tolle an den Giganten: Sie bieten jede Menge Stauraum, sind flexibel und für alles zu haben. Allerdings sollte Ihnen kreatives Chaos mehr liegen als strukturierte Ordnung, denn in den Großraum-Bags findet zwar alles Platz, was man unterwegs benötigt, aber es kann dauern, bis man es gefunden hat.
 


 
Tipp: Pastellfarben und Nude-Töne wirken schön sommerlich und machen Maxi-Spaß – zu Blumenkleidern ebenso wie zu Jeans oder Ton-in-Ton-Looks.
 

Klein, aber fein – Taschen im Miniformat

 
Modischer Gegentrend zu XXL-Taschen sind Mini-Bags. Die kleinen Wegbegleiter sind zwar bei weitem nicht so praktisch, aber dafür ein echter Blickfang. Ob als schmuckes Umhängetäschchen oder als winzige Henkeltasche – mit ihnen können Sie tolle Akzente setzen. Softes Beige und cooles Schwarz geben den Ton an. Verspielte Details wie Quasten, Gliederketten und auffällige Beschläge sorgen für das gewisse Etwas. Zurückhaltung ist nur beim Inhalt geboten: Mehr als Smartphone, Lippenstift und Kreditkarte packt der Winzling nicht.
 


 
Tipp: Eine Form, die bei Mikro-Bags wieder en vogue ist: Saddle Bags. Die verpassen luftigen Sommerröcken und Tunikas einen romantischen Boho-Look.
 

Hübsche Rückenansicht – der Rucksack kommt zurück

 
Nicht nur beim Radfahren oder Wandern ist er ein unkomplizierter Begleiter, auch beim Citybummel ist er angesagt wie nie: der Rucksack. Besonders stylisch ist er in Pastelltönen oder topaktuellen Blumendessins. Gemusterte Fashion-Rucksäcke wirken am besten auf unifarbenen Shirts und zu legeren Denims. Edle Modelle kommen auf femininen Kleidern gut zur Geltung. Aber das Beste: Von der Sonnenbrille bis zum Regenschirm ist hier alles schnell verstaut und trotzdem haben Sie beim Shoppen immer die Hände frei.
 


 
Tipp: Trendy, superpraktisch und schnell umgeschnallt sind auch Gürteltaschen, die sogenannten Fanny Packs. Gerade über luftigen Sommerkleidern und Jumpsuits machen Sie eine gute Figur.
 

> Weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.