Menü
  • Kontakt
  • Mein Konto

Jacken und Mäntel für kurvige Frauen

Wenn die kalte Jahreszeit bzw. die Übergangszeit wieder vor der Tür steht, werden Jacken oder Mäntel aus dem Schrank hervorgeholt. Damit Ihnen immer wohlig warm ist und Sie dabei auch noch super aussehen, finden Sie im ADLER Plus Size Shop immer die neuesten Jacken-Modelle in hoher Qualität. Ob Wintersteppmantel, leichte Übergangs- oder Biker-Jacke: Hier ist für jeden und vor allem für jede Figur etwas dabei.

 

Damen-Jacken als modische Begleiter

Bei uns erwartet Sie eine große Auswahl an Jacken in großen Größen, passend zu jeder Jahreszeit und für jede Gelegenheit. Sie sind vielseitige und dankbare Begleiter, welche nicht nur einen bestimmten Zweck erfüllen, sondern auch mal lässig über den Arm geworfen ein modisches Accessoire abgeben. Sie schützen vor Wind und Wetter und ergeben kombiniert mit Hose und Pullover ein modisches Outfit.

 

Modische und klassische Jackenmodelle

Das Angebot an Jacken in Übergrößen reicht von Varianten im modisch-aktuellen Stil bis zur Version für den klassischen Auftritt. Als vielseitige Begleiter werden an eine Jacke dabei viele Ansprüche gestellt. In der kalten Jahreszeit sind eher dicke und gut gefütterte Jacken gefragt, wie zum Beispiel die gern gewählte Variante aus wärmender Wolle oder der extra dicke Daunenmantel. Atmungsaktive Materialien sorgen dafür, dass Sie auch im Winter bei Aktivitäten im Freien nicht ins Schwitzen kommen. Aber auch in der wärmeren Jahreszeit sind Jacken wichtige modische Begleiter. Dabei sollten sie natürlch immer auch bequem und zugleich möglichst passgenau sein.

Plussize Mode für Damen - Jacken und Mäntel in großen Größen

145 Artikel

+Size Berater

5999
5999
11999
10999
12995
8999
8999
9999
7999
9999
8999
4999
9999
4999
9999
9999
5999
5999
2999
11999
8999
5999
9999
5999
9999
14999
4999
6999
7999
9999
9999
5999
7999
3999
5999
9999
6999
9999
7999
8999
9999
17999
7999
9999
7999
7999
9999
4999


Breite Schultern:

Als Frau breite Schultern zu haben, ist genau dann problematisch, wenn es um den Kauf von Jacken oder Mänteln geht. Häufig sind die Modelle im Schulterbereich in der eigentlichen Konfektionsgröße zu eng geschnitten, sodass man auf eine Nummer größer zurückgreifen muss. Problem ist da nur oft, dass die Jacke oder der Mantel an den Schultern zwar gut sitzt, aber um den Rest des Körpers herumschlackert. Damit das nicht passiert und um breite Schultern etwas zu kaschieren, gilt es folgende Tipps beim Jacken- und Mäntelkauf zu beachten: bevorzugen Sie Modelle mit tiefen Armlöchern im Raglan- oder Kimonostil. Diese sitzen bei Frauen mit breiten Schultern einfach besser und schwächen zusätzlich die Erscheinung der Schultern etwas ab. Um Ihren Oberkörper optisch zu strecken, sollte auf Ausführungen mit vertikalen Teilungsnähten zurückgegriffen werden. Fallen Ihre Hüften eher schmal aus, dann sind Modelle mit Klappentaschen oder aufgesetzten Taschen die richtige Wahl, um ein visuelles Gleichgewicht zwischen Schulter- und Hüftbereich herzustellen.

Breite Hüften:
Breite Hüften gelten zwar zumeist als sehr weiblich, können beim Kauf von Jacken oder Mänteln aber ein echtes Hindernis darstellen. Neigen Sie zu dieser Problemzone, dann sollten Sie auf locker sitzende Modelle, die am stärksten Punkt der Hüfte enden oder auf solche, die das Gesäß komplett verdecken, setzen. Schlichte Schnittformen und einreihige Ausführungen strecken noch dazu Ihren Oberkörper optisch und lassen Ihre Hüften damit etwas schmaler wirken. Vermeiden sollten Sie Jacken und Mäntel mit Klappentaschen oder kurzen Reverskrägen. Ideal hingegen sind Jacken und Mäntel in gedeckteren Farben mit Reißverschluss und/oder vertikalen Nähten. Im Adler Onlineshop finden Sie geeignete Modelle verschiedener Marken. Wie wäre es zum Beispiel mit der Sweatjacke von Punt Roma oder dem Damen Outdoor Parka von G.I.G.A. DX?

Große Oberweite:
Mit einer großen Oberweite trifft man zwar häufig auf Bewunderung von anderen Frauen, sie kann aber bei der Wahl einer modischen Jacke oder eines angesagten Mantels auch hinderlich sein. Gerade dann, wenn man eigentlich ein figurbetonendes Modell im Kopf hat, sind ebendiese im Brustbereich häufig zu eng geschnitten und lassen sich folglich nur mit Mühe und Not oder gar nicht schließen. Entscheidet man sich dann für eine Nummer größer, sitzt das Modell zwar im Brustbereich, ist ansonsten aber eher weniger figurbetonend. Setzen Sie in solchen Fällen auf Ausführungen, die zur Taille hin schmaler werden und einen schmalen Reverskragen haben. Diese nehmen den Fokus gezielt von Ihrer Oberweite und setzen stattdessen Ihre Vorzüge in Szene. Absolute No-Gos bei dieser Problemzone sind hochgeschnittene Jacken und Mäntel sowie aufgesetzte Taschen.

Speckröllchen am Bauch:
Viele Frauen träumen von einem flachen Bauch! …gerade im Sommer, wenn die Kleidung dünner ist und mehr Haut gezeigt wird. Sollten Sie zu der Gruppe Frauen gehören, die zu kleinen Spreckröllchen am Bauch neigen und diese gerne kaschieren möchten, dann verzagen Sie nicht. Mit ein paar gekonnten Tricks und Kniffen erscheint ihr Bauch gleich viel flacher. Greifen Sie bei Ihrem nächsten Jacken- und Mäntelkauf auf locker sitzende Modelle mit einer geraden Schnittform zurück. Um Ihren Oberkörper optisch zu strecken, sollten alle Details vertikal verlaufen und relativ schmal gehalten werden. Darüber hinaus verhilft auch ein V-Ausschnitt zu einer solchen optischen Streckung. Vermeiden sollten Sie hingegen unbedingt bauchfreie Jacken und zweireihige Modelle. Mit einer Jacke der Marke Malva oder einer Softshelljacke von Bexleys Woman machen Sie nichts falsch!