Menü
  • Kontakt
  • Mein Konto
KLEIN ABER FEIN
Im Falle von Personen mit einer Körpergröße unter 1,64 m handelt es sich um eine Kurzgröße. Eine Kurzgröße entspricht dabei der jeweiligen Konfektionsgröße. Das heißt, dass die Kleidungsstücke in der Weite genauso geschnitten sind, wie Kleidungsstücke in Normalgröße. Allerdings haben Kleider, Jacken und Hosen in Kurzgröße kürzere Ärmel und Hosenbeine. Das heißt für Personen unter 1,64 m, dass sie ihre Hosenbeine nicht mehr kürzen oder umnähen müssen und auch die Ärmel müssen nicht umgeschlagen werden. Um die Kurzgröße einer Konfektionsgröße zuzuordnen, halbiert man seine Konfektionsgröße und erhält dafür seine Kurzgröße.
Kurzgrößen für Damen
AUF DAS BESTE REDUZIERT
Auch viele Herren haben das Problem, das viele Kleidungsstücke vom Schneider nachbearbeitet werden müssen. Dank der Kurzgröße können Sie sich teure Änderungskosten sparen. Bei Herren spricht man unter der Körpergröße von 1,70m von einer Kurzgröße. Hier rechnet man wie folgt : Herren , die Konfektionsgröße 50 tragen sollten demnach die Kurzgröße 25 kaufen. Mit einer Konfektionsgröße 60 hingegen, trägt man die Kurzgröße 30. Also man halbiert einfach die Konfektionsgröße und erhält seine Kurzgröße.
Kurzgrößen für Herren