Menü
  • Kontakt
  • Mein Konto

184 Artikel

Accessoires Artikel

Anlässe

Materialien

1999
2999
2999
2999
2999
1799
1799
2299
2999
6999
1599
ab
1999
2599
4599
4599
4999
3599
4599
3999
2599
2599
2599
2599
2599
2599
3999
1999
1999
2599
1999
2599
1999
1999
1999
1999
1999
2999
1799
999
2599
2595
Content Curation Symbole Accessoires Chiffonstola


Chiffon-Stola

Die Chiffon-Stola ist ein eleganter, transparenter Überwurf. Stolen aus Chiffon werden besonders gerne zum Abendkleid getragen. Sie bedecken die Schultern und werden anstelle einer Jacke zu festlichen Ballkleidern und Cocktailkleidern kombiniert.
Das Besondere der Chiffon-Stola ist das Material. Chiffon, auch Gaze genannt, ist ursprünglich eine besonders fein gewebte Seide, durch die das Licht hindurch fällt. Der Stoff ist halbtransparent. Inzwischen werden Chiffon Stoffe aber auch aus anderen Materialien wie Baumwolle oder Polyester gefertigt.
Die Chiffon Stola lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise binden. Es gibt sie als breiten Schal oder Dreieckstuch. Sie wird meist mehrfach gefaltet oder um den Hals gewickelt, je nach Trageanlass. Mehrlagig getragen, wirkt der Stoff nicht mehr transparent, sondern blickdicht und es entsteht ein besonders interessanter Effekt.
Stolen aus Chiffon werden nicht nur zum Kleid kombiniert, sie passen auch zum schicken Business Kostüm oder zum Hosenanzug. In dieser Kategorie bei Adler Mode finden Sie außerdem schöne Schlauchschals und Tücher aus Chiffon in modischen Trendfarben, die sich im Alltag zu vielen Gelegenheiten tragen lassen.

 Conten Curation Symbole Accessoires Koffer

Koffer

Coffre, dieser aus dem Französischen stammende Begriff ist der Ursprung des Wortes Koffer. Während früher damit Flechtkörbe oder Weidenkörbe bezeichnet wurden, ist der Koffer im heutigen Sprachgebrauch längst eine Bezeichnung für praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten für unterwegs. Meist verwendet auf Reisen, bieten Ihnen modern konzipierte Koffer individuellen Stauraum zum Unterbringen von Kleidung, Hygieneartikel und allem, was der Reisende außerhalb der eigenen vier Wände benötigt.

Relativ neu, aber mittlerweile längst unverzichtbar sind die praktischen Koffer auf Rollen. Diese, auch als Trolley bezeichneten Reisehelfer, erlauben das besonders einfache Manövrieren unterwegs. In unterschiedlichen Größen erhältlich, gibt es für den kurzen Businesstrip oder den Wochenendausflug ebenso das passende Modell, wie für längere Urlaubsaufenthalte. Hartschalenkoffer oder Koffer aus strapazierfähigem Gewebe wie Polyester sind gleichermaßen wetterfest und langlebig. Zum einfachen Transport gibt es das praktische ausziehbare Gestänge und für das Plus an Sicherheit sorgen die modernen Schlösser. Versehen mit extra Fächern innen und außen ist der moderne Koffer multifunktional nutzbar.

 Content Curation Symbole Accessoires guertel

Gürtel

Kaum ein Accessoire ist so vielseitig verwendbar wie der Gürtel. Im Mittelalter als Symbol für Herrschaft, Kraft und eheliche Treue verwendet, erfüllt der Gürtel mittlerweile vor allem zwei Funktionen - Halt und Dekoration. Mit einem Gürtel können Sie Röcke und Hosen an ihrem Platz halten, ein ungewolltes Verrutschen wird dadurch wirkungsvoll verhindert. Aber auch dann, wenn die Kleidung nicht notwendigerweise fixiert werden muss, erfüllt der Gürtel seinen Zweck: als modisches Accessoire, das eine gekonnte optische Ergänzung zum gewählten Outfit darstellt.

Gürtel werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Strapazierfähiges Polyurethan gehört hier ebenso dazu, wie Naturstoffe. Große Schließen, kleine Schließen in unterschiedlichen Farben und Größen erlauben das genaue Ergänzen des modischen Outfits. Und auch bei der Verarbeitung stehen zahlreiche Variationen zur Wahl. Gürtel mit Lochmuster, Gürtel mit Verzierungen wie Nieten oder Strasssteinen erlauben hier eine individuelle Abstimmung auf persönliche Vorlieben und tagesaktuelle Garderobe. Einfarbig oder stilvoll gemustert - der Gürtel zählt zur Basisausstattung für jeden Kleiderschrank.

Kaum ein Accessoire ist so vielseitig verwendbar wie der Gürtel. Im Mittelalter als Symbol für Herrschaft, Kraft und eheliche Treue verwendet, erfüllt der Gürtel mittlerweile vor allem zwei Funktionen - Halt und Dekoration. Mit einem Gürtel können Sie Röcke und Hosen an ihrem Platz halten, ein ungewolltes Verrutschen wird dadurch wirkungsvoll verhindert. Aber auch dann, wenn die Kleidung nicht notwendigerweise fixiert werden muss, erfüllt der Gürtel seinen Zweck: als modisches Accessoire, das eine gekonnte optische Ergänzung zum gewählten Outfit darstellt.

Gürtel werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Strapazierfähiges Polyurethan gehört hier ebenso dazu, wie Naturstoffe. Große Schließen, kleine Schließen in unterschiedlichen Farben und Größen erlauben das genaue Ergänzen des modischen Outfits. Und auch bei der Verarbeitung stehen zahlreiche Variationen zur Wahl. Gürtel mit Lochmuster, Gürtel mit Verzierungen wie Nieten oder Strasssteinen erlauben hier eine individuelle Abstimmung auf persönliche Vorlieben und tagesaktuelle Garderobe. Einfarbig oder stilvoll gemustert - der Gürtel zählt zur Basisausstattung für jeden Kleiderschrank.

Content Curation Symbole Accessoires schal

Schal

Bei wechselhaftem oder kühlerem Wetter bieten Schals einen optimalen Schutz vor der Auskühlung des Halses. Dieses klassische Accessoire wärmt bei längeren Aufenthalten im Freien und kommt dabei nie aus der Mode. Ob Schlaufen- oder Wickeloptik - ein Schal sieht einfach immer gut aus und steht jedem Figurtyp.

Die Designs passen sich aktuellen Kollektionen in der Damen-, Herren- und Kindermode an. Großmaschige, lange Schals passen perfekt zu glatten Wintermänteln, gemusterte Schals kommen bei einfarbigen Winterjacken am besten zur Geltung. Schwarze Schals komplettieren jedes Outfit und bunte Halswärmer machen an farbenfroher Kleidung besonders viel her.

Hautfreundliche Materialien wie Baumwolle, Polyester oder Satin schmiegen sich angenehm an den Körper an und lassen Kälte keine Chance. Der richtige Schal fühlt sich gut an, strahlt in der gewünschten Farbe und wärmt in der passenden Intensität. Preisgünstige bis teurere Modelle vereinen Komfort, Kälteschutz und angesagte Optik in Einem. So steht einem frischen Spaziergang nichts mehr im Weg.

 Content Curation Symbole Accessoires loop

Loop

Als Loop oder Endlosschal werden in sich geschlossene Schals in Ringform bezeichnet, die sich ein- oder mehrmals um den Hals schlingen lassen. Dieses Schalmodell ist ein besonders praktisches Accessoire, da es sich einfach drapieren lässt und beim Tragen nicht verrutscht. Loops gibt es in unterschiedlichen Qualitäten und Ausführungen von sportlich bis elegant. Sie bestehen meistens aus leichten, fließenden Materialien wie Jersey, Seide, Viskose oder Baumwollmix. Diese zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus und spenden angenehme Wärme. Bei speziellen Loops für die Wintersaison werden teilweise auch Strick und Fell verarbeitet.

Loops sind nicht nur modische Hingucker, die Blusen und Tops stilvoll aufwerten, sie sind auch komfortable Begleiter für jede Jahreszeit. Die Auswahl an unterschiedlichen Designs ist vielfältig und reicht von unifarbenen Basic-Modellen bis hin zu trendstarken Mustern und modischen Allover-Drucken in verschiedenen Stilrichtungen. Der Loop ist ein beliebtes Accessoire für lässige Casual-Looks, Sie können ihn aber auch bürotauglich kombinieren.

 Content Curation Symbole Accessoires strohhut

Strohhut

Als eine der ältesten gebräuchlichen Kopfbedeckungen gehört der Strohhut zu den modischen Accessoires, die auch heute noch im Trend liegen. Früher zumeist in Heimarbeit von Hand geflochten, sind die Hüte aus Naturfaser ein beliebter Sonnenschutz für wärmere Tage. Das Material aus geflochtenem Stroh ist atmungsaktiv und hitzebeständig. Gerade bei besonders hohen Temperaturen können Sie mit einem Strohhut wirkungsvoll dafür sorgen, dass der Kopfbereich vor Hitze und zu starker Sonneneinstrahlung geschützt wird. Das ist im Urlaub ebenso praktisch, wie beim sommerlichen Bummel durch die Stadt.

Strohhüte sind zeitlos. Als perfekte Ergänzung zum Outfit gibt es die modische Kopfbedeckung in verschiedenen Formen, Farben und Größen. Ein besonders bekanntes Modell ist hier der berühmte Panamahut. Verziert mit gekonnt gesetzten Akzenten wie Bändern und Tüchern ist der Strohhut ein Accessoire, das sich beliebig kombinieren lässt. Kleiner Tipp: Strohhüte sind besonders pflegeleicht, vertragen auch feuchtes Klima, aber anhaltende Nässe wie Dauerregen sollten Sie lieber meiden.

 Content Curation Symbole Accessoires papierhut

Papierhut

Papierhüte bestehen tatsächlich aus Papier und halten dennoch kurzen Regenschauern Stand. Hüte sind nie aus der Mode gekommen, erleben aber derzeit ein kleines Revival. Der angesagte Dandy-Look lässt sich mit Papierhüten von Adler hervorragend kreieren. Auf den ersten Blick scheint die Optik der beigefarbenen Hüte zurückhaltend auszufallen, kombiniert mit passenden Chino-Hosen und weiten Blusen kommen Papierhüte perfekt zur Geltung.

Im Sommer erweist sich nicht nur der modische Aspekt von Papierhüten als vorteilhaft, sondern auch die schützende Funktion vor der Überhitzung des Kopfes. Bei längeren Aufenthalten in der Mittagshitze gelten Kopfbedeckungen sogar als unerlässlich, um einem Sonnenstich vorzubeugen. Die Sonnenstrahlen lassen sich so viel unbeschwerter genießen. Ob bei der Gartenarbeit, im Park oder zum stilvollen Kaffeegedeck - Papierhüte hinterlassen einen tollen Eindruck.

Die Hüte sind preislich als günstig anzusehen. Schon für unter zwanzig Euro kann man sich den angesagten Trend nachhause holen. Dank flexiblem Papierausschnitt sind die Kopfbedeckungen für jede Kopfform geeignet.

 Content Curation Symbole Accessoires Ballonmuetze

Ballonmütze

Ballonmützen gehören zur Kategorie der Schirmmützen. Das Hauptmerkmal dieser modischen Kopfbedeckung ist das ballonartig aufgewölbte Dach an der Oberseite. Aus mehreren Teilen gefertigt, erlaubt diese besondere Passform einen leichten und dennoch sicheren Sitz. Ursprünglich als Kopfbedeckung für Arbeiter, Handwerker und Kaufleute ist das locker getragene Accessoire längst in der Welt der Mode angekommen. Nach der Gruppe der Golfer waren es Künstler wie der weltbekannte österreichische Maler Friedensreich Hundertwasser, die diese Hutform für sich entdeckten und populär machten.

Auch für die Damenmode gibt es mittlerweile zahlreiche Modelle, die aus vielen hochwertigen und aufwendig verarbeiteten Materialien hergestellt werden. Durch den großzügig gestalteten Schnitt können Sie auch längere Haare bequem und stilvoll unter der Mütze verschwinden lassen. Bequem zu tragen mit einem rundum verlaufenden Gummiband ist die Ballonmütze flexibel verwendbar für unterschiedliche Kopfgrößen. Atmungsaktive Materialien wie Baumwolle sind ideal auch für wärmere Tage. Und der vorne abgebrachte Schirm bietet zusätzlichen Schutz vor zu starker Sonneneinstrahlung.

 Content Curation Symbole Accessoires plissee-schal

Plissee-Schal

Längst mehr als nur ein wärmendes Element, gehören Schals unverzichtbar in den Bereich modischer Accessoires. Zu den unterschiedlichen Materialien, die hier häufig Verwendung finden, gehört auch Plissee. Diese besondere Textilform bezeichnet einen Stoff, der mit künstlich gebildeten Falten versehen wurde. Ein Plissee-Schal wird aus unterschiedlichen Garnen hergestellt. Für den ganz besonderen Effekt sorgt beim Weben eine zusätzliche Faltenkette, die nur leicht gespannt wird. Das erzeugt das gekonnt gefaltete Aussehen des Stoffes.

Materialien wie 100% Polyester sorgen beim modischen Plissee-Schal für einen hohen Tragekomfort. Das leichte und luftige Material ist auch für wärmere Tage gut geeignet. Es schmiegt sich weich um den Halsbereich und schützt Sie vor leichterem Wind. Je nach gewählter Länge können Sie den Plissee-Schal gekonnt im Hals- und Brustbereich drapieren. Zur stilvollen Ergänzung des modischen Outfits ist dieses praktische Accessoire ein passender Begleiter für Beruf und Freizeit. Raffinierte Details, wie kleine Punkte auf der Stoffoberfläche, setzen zusätzliche Akzente.

 Content Curation Symbole Accessoires cap

Cap

Am bekanntesten ist das so genannten Mesh- oder Trucker Cap, das sich in den 1970iger Jahren in den USA verbreitete. Es besteht zu 2/3 aus dem luftigen Mesh Gewebe und passt dank eines größenregulierbaren Clippverschlusses beinahe zu jedem. Das Flat Cap, auch als New Er Cap bezeichnet, wird hingegen schon seit den 1950er Jahren produziert und gilt als der Inbegriff der Sport-Caps.

Zusätzlich gibt es die 5- und 6-Panel Caps, die Ihrem Namen entsprechend aus fünf oder sechs Teilen gefertigt werden. Sie sind, wie die New Era Caps, eher flach designed. Auch sie werden mit einem Clippverschluss auf die richtige Größe eingestellt. Bei der Flexifit-Cap fehlt dieser Verschluss und es gibt sie auch nur in zwei Größen. Dank eines vernähten Gummibands sitzt das Cap besonders gut und fliegt auch bei stärkerem Wind nicht vom Kopf herunter. Die Adler Modemärkte führen stets eine große Auswahl an unterschiedlichen Caps für Sie.

 Content Curation Symbole Accessoires sonnenschild

Sonnenschild

Eine elegante Kopfbedeckung, die an englische Gartentraditionen erinnert, stellt zweifellos ein Sonnenschild dar. Bunt geblümte Designs schenken der Trägerin eine zeitlos romantische Optik, die sich gut mit Blusen, Röcken oder Hosen kombinieren lässt. Adlige Frauen gelten dabei als berühmte Vorbilder, die den Stil entscheidend beeinflusst haben. Sonnenschilde schützen eben nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor neugierigen Blicken auf die Frisur.

Das Material besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle und schmiegt sich mit einem elastischen Band leicht an die individuelle Kopfform an. Eine seitliche Schleife zum Binden unterstreicht die Schönheit der Trägerin. Jede Frau kann einen Sonnenschild tragen. Bereits für unter zwanzig Euro lässt sich der zeitlose Look erstehen und ist somit für jeden Geldbeutel erschwinglich. Auf Pflegeleichtigkeit wurde in der Herstellung geachtet. So genügt eine Handwäsche bei dreißig Grad, um das Sonnenschild lange farbenprächtig tragen zu können. Mit diesem Accessoire macht es viel Spaß, den Sommer zu genießen.

 Content Curation Symbole Accessoires rucksack

Rucksack

Ein Rucksack ist ein auf dem Rücken getragener Tragebehälter, der den Transport von Gegenständen besonders einfach macht. Je nach Qualitätsanspruch und Einsatzgebiet variieren die Materialien, Größen und Formen des Rucksacks. Die Verwendungsmöglichkeiten von Rucksäcken sind vielfältig. Das kompakte Aufbewahrungsmodell eignet sich für Outdooraktivitäten wie Wandern, Trekking oder Radfahren ebenso wie zum Transportieren von Alltagsgegenständen für Schule und Büro. Der Vorteil bei der Verwendung eines Rucksackes liegt in der rückenschonenden Trageweise und der Handfreiheit.

Längst nicht nur als multifunktionales Accessoire für praktische Zwecke gibt es Rucksäcke auch in modischem Design. Hier können Sie zwischen Ausführungen aus Leder oder reißfesten Stoffen wie Polyurethan wählen. Moderne Modelle verfügen über zusätzliche Taschen im Innen- und Außenbereich. Praktische kleine Aufbewahrungsmöglichkeiten für Geldbörsen und Smartphones erlauben den schnellen und einfachen Zugriff auf wichtige Alltagsgegenstände. Für zusätzlichen Komfort sorgen flexibel einstellbare Rückenträger und Polsterungen zum besonders bequemen Tragen. Wasserfeste Materialien und stabile Reißverschlüsse schützen wirkungsvoll den Inhalt.

 Content Curation Symbole Accessoires shopper

Shopper

Längst unverzichtbar in der Welt der modischen Accessoires, gehören Shopper zu den beliebtesten Taschenmodellen für echte Fashion Victims. Diese Form der Tasche vereint gleich zwei wichtige Aspekte - Funktionalität und stilvolles Design. Wenn Sie gerne ausgiebig shoppen gehen und auf das Plus an Stauraum nicht verzichten wollen, ist ein Shopper genau der richtige Begleiter. Hier können Sie nicht nur unentbehrliche Dinge wie Kosmetikutensilien oder Geldbörse oder verstauen, auch für den Einkauf bleibt noch genügend Platz.

Shopper gibt es in zahlreichen Materialien und Ausführungen. Von strapazierfähigen und pflegeleichten Modellen aus Polyurethan bis zu Ledertaschen ist die Auswahl groß. Und für das Plus an Tragekomfort sorgen die praktischen Träger - bei manchen Modellen auch längenverstellbar. Ein weiteres wichtiges Kennzeichen für einen guten Shopper sind separate Fächer innerhalb und außerhalb. Kleine Stauraumwunder für das Verstauen und Finden von Organizer oder Smartphone. Und modische Designs stellen sicher, dass der Shopper weitaus mehr als nur eine Einkaufstasche ist.

 Content Curation Symbole Accessoires beuteltasche

Beuteltasche

Beuteltaschen sind großvolumige Handtaschen, in denen sich viel verstauen lässt. Die klassische Beuteltasche hat eine Beutelform, sie wird oben durch ein Lederband oder einen anderen Verschluss zusammengerafft. Verschließbare Innentaschen und ein zusätzlicher Reißverschluss oder Druckknopf sichern die Handtasche zusätzlich. Es gibt inzwischen vielseitige Designs und Formen, die alle eines gemeinsam haben: sie sind die idealen Shopping-Begleiter.
In einer geräumigen Tasche in Beutelform lassen sich nicht nur Portmonee, Handy und Schminktasche verstauen - es ist auch genügend Platz für kleine Einkäufe, eine Trinkflasche oder eine Sonnenbrille.
Beuteltaschen gibt es aus Leder, Kunstleder oder Stoff. Braune Taschen aus unbehandeltem Naturleder mit Fransen liegen derzeit im Trend, sie passen zur aktuellen Ethnomode in diesem Sommer. Doch auch klassische, schicke Taschen in Beutelform aus Glattleder in Schwarz, Grau, Bordeauxrot und vielen weiteren Farben finden Sie in dieser Kategorie bei Adler Mode.

 Content Curation Symbole Accessoires handtasche

Handtasche

Wohl kein Accessoire ist so beliebt wie die Handtasche. Nicht nur ausgewiesene Fashion Victims verfallen hier leicht der Sammelsucht. Neben Schuhen in zahlreichen Formen, Farben und Größen ist die Handtasche einfach unverzichtbar für modebewusste Frauen. Die schicken und praktischen Helfer gelten eindeutig als Königin unter den Accessoires. Bereits seit dem 18. Jahrhundert gilt die Handtasche als dekorativer und praktischer Begleiter für alle Gelegenheiten. Damals waren es auch Männer, die diese kompakten Aufbewahrungshelfer nutzten. Und auch heute hat die modisch orientierte Männerwelt diese Accessoires wieder für sich entdeckt.

Bei der Wahl der richtigen Handtasche können Sie auf eine nahezu unbegrenzte Vielfalt zurückgreifen. Materialien aus Leder, Leinen oder strapazierfähigen Kunstfasern wie Polyurethan sind hier nur Beispiele für zahlreiche Variationen. Ausgestattet mit vielen Extrataschen für alles Nötige unterwegs sind Handtaschen wahre Stauraumwunder. Gepolsterte Träger oder verstellbare Schultergurte erlauben das besonders komfortable Transportieren der Handtasche. Handtaschen sind weit mehr als nur praktisch - sie sind stilbildende Elemente und Statussymbole.

Content_Curation Symbole Accessoires flechtguertel

Flechtgürtel

Als Flechtgürtel werden Gürtel bezeichnet, die aus mehreren Einzelbändern zu einem breiten, flachen Band geflochten werden. Die Bänder bestehen dabei meistens aus robustem, strapazierfähigem Leder oder Kunstleder. Je nach Ausführung können aber auch Materialien wie Baumwolle oder Leinen zum Einsatz kommen. Der Flechtgürtel ist ein klassisches Accessoire, das eine hohe Bandbreite an unterschiedlichen Varianten und Stilrichtungen aufweist. So gibt es unifarbene oder mehrfarbige Designs und verschiedene Breiten.

Die Hardware der Flechtgürtel besteht meistens aus Metall und variiert in Silber- und Goldtönen. Viele dieser Gürtel sind mit einer Dornschließe ausgestattet, die eine flexible Anpassung der Weite über die Zwischenräume im Flechtmuster ermöglicht. Einige Modelle sind mit dekorativen Nieten oder Strasssteinen besetzt. Breite Flechtgürtel aus Leder harmonieren gut mit Jeans, schmale, elegante Varianten können zum Beispiel gut mit einem femininen Etuikleid kombiniert werden.

 Conten Curation Symbole Accessoires clutch

Clutch

Der Begriff Clutch oder Clutch Bag bezeichnet kleine, elegante Damenhandtaschen ohne Henkel. In der Form ähnlich einem Briefkuvert findet man das modische Accessoire manchmal auch unter der alternativen Bezeichnung Kuverttasche. Es war das international bekannte Luxuslabel Dior, das zwei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges dieses raffinierte Accessoire wieder ins Zentrum der Modewelt führte. Eine Clutch ist die ideale Ergänzung für Ihre elegante Abendgarderobe. Als perfekter Begleiter, der das glamouröse Outfit unterstreicht, aber nicht dominiert.

Eine schicke Clutch zum Abendoutfit tragen beweist in jedem Fall Stilsicherheit. Wählen Sie das kleine nützliche Accessoire immer passend zur Garderobe. Ist das Kleid eher schlicht, passt hier ein auffälligeres Modell sehr gut. Bestickt mit Perlen, Federn oder Strass ergänzt die Clutch perfekt das kleine Schwarze. Dezent angebrachte lange Schulterriemen erleichtern das Tragen. Und im Inneren findet sich trotz der kompakten Größe noch genügend Platz zum Unterbringen wichtiger Gegenstände wie Lippenstift, Puder, Geldbörse oder Smartphone.

 Content Curation Symbole Accessoire tuch

Tuch

Tücher gibt es in allen Farben und Formen. Sie wärmen den Hals, umschmeicheln den Oberkörper und setzen viele Outfits gekonnt in Szene. Für jede Gelegenheit gibt es ein passendes Tuch. Es steht Frauen und Männern gleichermaßen gut. Tücher machen den Unterschied. Sie können einen Kleidungsstil entscheidend aufwerten, eine lässige Optik entstehen lassen oder einen eigenen Look kreieren.

Damit zählen Tücher zu einem Accessoire, mit dem sich viele Wirkungen erzielen lassen. Bei Adler stehen qualitativ hochwertige Tücher zur Auswahl, die zu vielen Gelegenheiten passen. Sportliche Fransentücher unterstreichen einen alltagstauglichen Look, der zur Uni, beim Sport oder in der Freizeit getragen werden kann. Elegante Seiden- oder Satintücher sehen gut an Kleidern und Hosenanzügen aus. Besonders angesagt sind derzeit bunt gemusterte Karotücher, die bestens mit T-Shirts, Sweatshirts und Pullovern harmonieren.

Auch der marineblaue Navy-Stil ist aus der Tuchmode nicht mehr wegzudenken, kombiniert mit einer himmelblauen Bluse erinnert der Marine-Look an die Weite der Meere.

 Content Curation Symbole Accessoires perlenhalskette

Perlenkette

Als zeitloses Accessoire zählt die Perlenkette nach wie vor zu den beliebtesten Schmuckstücken modebewusster Frauen. Stilvoll auf einer Kette aneinandergereihte Perlen gibt es in vielen Formen, Größen, Farbschattierungen und Preisklassen. Erlesene Kostbarkeiten wie Tahitiperlen oder Südseeperlen, die zu den teuersten Zuchtperlen der Welt zählen, bilden die qualitative Spitze bei den Colliers. Ketten aus Süßwasserperlen gibt es schon zu günstigeren Preisen und auch die Kunstperlen bieten ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis für Liebhaber des klassisch-eleganten Schmuckstils.

Egal ob Sie ein Collier aus Zucht- oder schimmernden Glasperlen tragen, die Kombinationsmöglichkeiten mit einer Perlenkette sind vielfältig. Zum Businessoutfit passt die Perlenkette besonders gut, wenn Sie Rock und Bluse tragen. Als echtes Highlight beim glamourösen Abendevent passt das stilvolle Collier perfekt zum kleinen Schwarzen. Richtig kombinieren heißt hier in beiden Fällen, dass die Farben des Outfits eher dezent gewählt werden sollen. Das gilt auch für weitere Accessoires wie Ringe oder Ohrstecker - den optischen Mittelpunkt bildet hier immer die Perlenkette.

 Content Curation Symbole Accessoires perlenclutch

Perlenclutch

Die Perlenclutch ist eine elegante Abendtasche, die in der Hand gehalten wird. In einer Clutch lässt sich das Nötigste für den Abend wie etwas Geld, ein Lippenstift und Taschentücher verstauen. Clutches werden üblicherweise zum Abendkleid, Cocktailkleid oder festlichen Hosenanzug getragen. Doch vor allem junge Frauen tragen die Abendtaschen inzwischen auch ganz selbstverständlich in der Disco oder zu vielen weiteren Gelegenheiten. Die kleine Tasche ist immer dann angesagt, wenn man nicht viel mitnehmen möchte, aber dennoch eine elegante Verstaumöglichkeit für das Wichtigste benötigt.
Perlenclutches sind besonders schöne Schmuckstücke. Die kleinen Täschchen sind über und über mit Perlen verziert. Bei den Perlen handelt es sich üblicherweise um hochwertigen Modeschmuck, die Kunststoffperlen sind in mühevoller Handarbeit auf die Taschen genäht. Eine Clutch mit Perlen lässt sich vielseitig kombinieren, sie passt zu Kleidern in jeder Farbe und Stilrichtung. Durch die aufwändige Perlenapplikation wird die Perlenclutch ganz sicher zum Hingucker und wertet jedes Outfit auf.

 Content Curation Symbole Accessoires Brosche

Brosche

Der Begriff Brosche stammt wie bei so vielen Artikeln rund um das Thema Mode aus dem Französischen. Broche, das bedeutet so viel wie Vorstecknadel. Gemeint ist ein Schmuckstück für den Brustbereich, eine Anstecknadel, die an der Kleidung befestigt wird. Als Verschluss dient hier meist eine Sicherheitsnadel, die das individuelle Platzieren einfach und sicher macht.

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Broschen als altbacken galten und in den Bereich von Großmutters verstaubter Schmuckschatulle eingeordnet wurden. Broschen sind längst in der modernen Modewelt angekommen und gelten als trendstarkes Accessoire, das Ihnen das gezielte Aufpeppen verschiedenster Outfits ermöglicht. Hier war es vor allem der Vintagetrend, der ein erfolgreiches Comeback der Brosche ermöglichte. Längst nicht nur verwendbar im Bereich von Blusen, Blazer und Co gibt es für dekorative Broschen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sie können dieses Schmuckaccessoire am Mantelkragen ebenso tragen, wie an Hüten oder Taschen. Die zahlreichen Modelle erlauben das Kombinieren mit nahezu allen Kleidungsstücken.

 Content Curation Symbole satintuch

Satin-Tuch

Das Satin-Tuch ist ein besonders elegantes Halstuch aus dem schimmerndem Stoff Satin. Satin ist ein glänzender Stoff, das Gewebe entsteht durch die sogenannte Atlasbindung. Das besondere Webverfahren ergibt einen geschmeidigen Stoff, der auf der einen Seite hochglänzend und auf der anderen matt ist. Satin wird aus verschiedenen Materialien hergestellt, Tücher aus Satin können aus Seide, Viskose oder Polyester bestehen.
Satintücher gibt es bei Adler Mode in zahlreichen, aktuellen Designs. Dank der großen Auswahl finden Sie ganz sicher das passende Tuch zu Ihrem Kleidungsstil.
Quadratische Tücher werden auch als Dreieckstuch bezeichnet, sie werden diagonal gefaltet und als Halstuch getragen. Kleine Tücher wirken elegant und passen sehr gut zum Kostüm. Für den lässigeren Look empfehlen sich XXL-Tücher, die nur ganz locker um den Hals gelegt werden.
Auch als längliche Stola oder Schlauchschal sind Tücher aus Satinstoff erhältlich. Die eleganten Satintücher passen natürlich auch sehr gut als Schulterüberwurf beispielsweise zum Cocktailkleid oder Abendkleid.

 Content Curation Symbole Accessoires baumwollhandschuhe

Baumwollhandschuh

Baumwollhandschuhe zählen im Herbst, Winter und zeitigem Frühjahr zu den unverzichtbaren Accessoires. Die schmeichelnden Handwärmer begleiten uns draußen durch den ganzen Tag - dank ihnen fällt uns nicht nur das Eiskratzen leichter. Damit die Fingerwärmer gut vor Kälte schützen und eine hohe Beweglichkeit ermöglichen, müssen sie nah an der Hand anliegen.

Baumwollhandschuhe gibt es in allen handelsüblichen Größen. All Size-Größen werden ebenfalls häufig angeboten, da Baumwollhandschuhe dank ihrer feinen Maschen elastisch sind und sich daher gut an verschiedene Handformen anpassen. Schwarz ist die klare Trendfarbe bei den Fingerwärmern und passt zu jedem Outfit. Ob klassisch elegant, modisch verspielt oder auffallend farbig - Handschuhe gehören in jede Garderobe.

Wenn die ersten Tage kühler ausfallen, sind dünne Handschuhe zu empfehlen. Im Winter darf es gern dickerer, gefütterter Stoff sein. Die Preise für gute Baumwollhandschuhe variieren zwischen unter zehn und dreißig Euro. An frostigen Tagen und Nächten weiß man diese kleine Investition schnell zu schätzen.

 Conten Curation Symbole Accessoires schlauchschal

Schlauchschal

Kennzeichnend für einen Schlauchschal ist die dekorative kreisrunde Form. An beiden Enden vernäht, lässt sich dieses praktische Accessoire ganz bequem um die Halspartie drapieren, ohne dass störende Enden herunterhängen. Der Schlauchschal erfüllt hier nicht nur rein dekorative Zwecke. Durch seine ganz spezielle Form schützt er bei Wind auch die empfindliche Nackenpartie. Auch hier bietet diese Schalform einen Vorteil gegenüber normalen Schals mit den klassischen zwei Enden - er verrutscht nicht so leicht und bleibt locker drapiert am gewünschten Platz.

Der Vorteil des Schlauchschals liegt aber nicht nur in der Funktionalität. Mit einem dieser beliebten Accessoires können Sie auch gekonnt modische Akzente setzen. Das lockere Umschlingen des Hals- und Nackenbereichs sorgt für ein gezieltes Aufpeppen des gewählten Outfits. Sehr gut geeignet für die Herbst- und Winterzeit ist der Schlauchschal im Kragenbereich von Jacken und Mänteln die richtige Ergänzung für einen wirkungsvollen Schutz vor Kälte. Hautangenehme Materialien und variantenreiche Farbkombinationen sorgen für vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

 Content Curation Symbole Accessoires handtasche quastenanhaenger

Handtasche mit Quastenanhänger

Handtaschen mit Quastenanhänger sind schick, modern und liegen seit einigen Jahren im Trend. Es handelt sich in der Regel um hochwertige Lederhandtaschen mit einer Lederquaste als Anhänger. Der Anhänger ist bei den meisten Taschen am Reißverschluss auf dem Überschlag befestigt. So ist der Reißverschluss durch die kleine Quaste schnell und unkompliziert zu öffnen und zu schließen. Doch natürlich erfüllt der Anhänger vor allem einen dekorativen Zweck. Er wird zum Blickfang und verleiht der Handtasche einen lässigen und coolen Charakter. Die Fransenanhänger passen auch sehr gut zur aktuellen Sommermode, denn Fransen sind im Zuge der Ethnomode wieder total angesagt.
Handtaschen mit Quastenanhänger für Damen sind ideale Alltagstaschen. In dieser Kategorie finden Sie großvolumige Shoppingtaschen ebenso, wie kleine Handtaschen, die als Begleiter für den Abend oder zu besonderen Anlässen gedacht sind. Auch die Auswahl der Materialien und Farben ist groß. Handtaschen aus echtem Leder mit Quaste finden Sie ebenso, wie schöne, günstigere Taschen aus Lederimitat. Kunstleder ist heutzutage optisch von echtem Leder nicht mehr zu unterscheiden.

 Content Curation Symbole Accessoires ueberschlagshandtasche


Überschlaghandtasche

Die Überschlaghandtasche findet ihren Ursprung in der Botentasche und ist genauso praktisch. Der großflächige Überschlag schützt nicht nur den Inhalt der Tasche vor Wind und Wetter, sondern auch vor neugierigen Blicken und unbefugten Fingern. Denn üblicherweise wird der Überschlag noch an der Tasche selbst befestigt. So wird die Optik verbessert und, wie schon gesagt, die Sicherheit erhöht. Praktischerweise ist in dem Überschlag zumeist auch ein Fach mit Reißverschluss eingearbeitet, in dem die wichtigsten Dinge schnell zur Hand sind, ohne erst die ganze Tasche öffnen zu müssen.

Gleichzeitig bietet der Überschlag eine wunderbar große Designfläche, die mit Prints, Nieten, Drucken oder Ziernähten verschönert werden kann. Die Überschlaghandtaschen gibt es in den unterschiedlichsten Größen, von Weekender Size bis zu hinunter zu einer kleinen Clutch, die tatsächlich auch als Überschlaghandtasche gilt. Weil die Auswahl so enorm groß ist, ist auch das Angebot von Adler Mode an Überschlaghandtaschen für Sie breit gefächert. Von sportlich-leger bis zu edel-elegant.

 Content Curation Symbole Accessoires Baseballkappe

Baseballkappe

Sportlich inspirierte Modetrends kommen häufig aus den USA. So auch die Baseballkappe, auch Baseballcap genannt. Dieses beliebte Accessoire ist eine leicht abgewandelte Variante der bekannten Schirmmütze. Als auffälligstes Unterscheidungsmerkmal gilt hier die größere Sonnenblende. Ursprünglich als typische Kopfbedeckung von Baseballspielern, hat sich die Baseballcap einen festen Platz in der Jugendkultur erobert und wird auch als Dienstbekleidung vieler Organisationen getragen. Findige Trendscouts platzierten dieses lässige Accessoire in der Modewelt. Diese ganz spezielle Form von Streetwear ist auch für die Damenwelt längst alltagstauglich.

Die Baseballkappe ist eine Kopfbedeckung, die nicht nur stylish, sondern auch besonders komfortabel ist. Unterschiedliche Modelle aus hautsympathischer Baumwolle, Leinen oder Polyester stehen hier zur Wahl. Eine Baseballcap können Sie mit vielen verschiedenen Outfits kombinieren. Klassisch getragen zum Sport wie Tennis oder Golf eignen sich die schlichteren Modelle. Und als Ergänzung für den sportlich-lässigen Stil gibt es bunt bedruckte, bestickte oder mit Nieten besetzte Ausführungen. Verstellbare Riegel sorgen für individuelle Passformen bei unterschiedlichen Kopfgrößen.

 Conten Curation Symbole Accessoires damenlederhandtasche

Damenlederhandtasche

Es gibt für alle Gelegenheiten und alle Stilrichtungen die richtigen Damenlederhandtaschen. Von Natur, über warmes braun und zeitloses Schwarz bis hin zu bunten Trendfarben ist eine Damenlederhandtasche immer das richtige Accessoire für Sie. Schließlich bietet Sie Ihnen eine stilvolle Aufbewahrungsmöglichkeit, für alles, was Sie immer dabeihaben wollen. Ob Sie sich auf den Weg ins Büro machen oder in der Stadt unterwegs sind, durch die verschiedenen Größen und Designs ist die Damenlederhandtasche immer die perfekte Begleitung.

Durch diese Vielseitigkeit lassen sich die Damenlederhandtaschen von Adler Mode auch zu jedem Stil kombinieren. Natürlich entscheiden Sie, was am besten zu Ihnen passt. Denn viele Modelle passen gleichzeitig zu verschiedenen Stilen. So können mittelgroße Taschen ebenso mit ins Büro kommen, wie sie zu einem sportlich legeren Stil passen. Und die kleine Damenlederhandtasche kann zu einem eleganten Outfit getragen werden, Sie aber auch auf einem Stadtbummel begleiten. Eine Handtasche aus Leder ist einfach immer genau richtig.


Sport


Die Zeiten, in denen Sportmode nur funktionell war, sind lange vorbei. Moderne Sportmode ist sowohl funktionell, als auch lässig, elegant und bequem. Manchmal sieht man der schicken Sportmode noch nicht einmal an, dass sie eigentlich für sportliche Zwecke konzipiert wurde. Auch die eigentliche Sportbekleidung, wie Trainingsanzüge, Leggings oder Sportschuhe kombiniert Funktionalität mit Stil und Chic.

Dabei ist es völlig unerheblich, ob Sie Indoor- oder Outdoor-Sport betreiben oder ob Sie einfach sportliche legere Mode mögen. Aktuelle Designs für den Sommer ebenso wie für den Winter laden ein, sportlich aktiv zu werden. Natürlich sprechen die pflegeleichten Materialien, trendigen Farben, durchdachten Designs und der hohe Wohlfühlfaktor für die Sportmode von Adler.

Freizeit

Zu einem perfekten Outfit gehören die richtigen Accessoires, wie Gürtel, Brillen, Schals und Tücher sowie Hüte, Mützen und Caps. Möchten Sie einen Stadtbummel unternehmen, ist eine Chiffon Stola oder eine schicke Überschlagtasche vielleicht genau richtig. Möchten Sie sich dagegen sportlich betätigen oder im Garten arbeiten, brauchen Sie eine Kopfbedeckung. Passend wäre hier ein angesagter Strohhut oder ein Clipvisor.

Die schönen Gürtel, die Sie in einer enormen Auswahl bei Adler Mode erhalten, gehören natürlich auch zu Ihrem Outfit, ganz gleich, wo Sie sich befinden. Auf Reisen brauchen Sie nicht nur eine Handtasche oder einen Weekender. Ein stilvoller Trolley-Koffer, selbstverständlich auch in Handgepäck-Maßen, begleitet Sie ganz einfach überall hin, wohin Ihre Wege Sie auch führen.

Business

Unverzichtbar im Business ist, neben dem richtigen Outfit, eine passende Tasche. Ob dies eine Aktentasche oder eine Damenhandtasche ist, entscheiden Sie natürlich selbst. Abgestimmt auf Ihr Outfit gehören, ganz nach Ihrem Geschmack, auch Schals oder Stolas, dezente Schmuckstücke und natürlich auch die passenden Schuhe dazu. Richtig kombiniert, lockern leichte Tücher mit einem freundlichen Flowerprint ein strenges Outfit auf, während ein einfarbiges Design einem sportlichen Outfit ein elegant-legeres Finish gibt.

Zusätzlich können Sie zu einem bunten oder einfarbigen Schal auch farbige Gürtel tragen und so kleine Akzente setzten, die Ihren Stil niveauvoll unterstreichen. Die Adler Modemärkte führen eine große Auswahl an schönen Business Accessoires für Sie, die ganz Ihrem Stil entsprechen.

Festlich

Ein elegantes festliches Outfit verlangt ebensolche Accessoires. Wie bei vielen anderen Outfits ist auch hier die richtige Handtasche das wichtigstes Accessoire. Sie sollte nicht zu groß sein, aber dennoch ausreichend Platz bieten. Bei einem festlichen Outfit darf natürlich auch die Tasche mit edlen Designs, glänzenden Materialien, auffälligen Mustern und glitzernden Details geschmückt sein.

Der Schmuck sollte, so wie die Tasche auch, passend zum Anlass gewählt werden. Bei fröhlichen Anlässen dürfen Tasche und Schmuck besonders auffallen, bei anderen Gelegenheiten sollte es vielleicht doch etwas dezenter sein. Welche Accessoires Sie wählen, entscheiden Sie selbst, doch die Adler Modemärkte machen es Ihnen mit Ihrer Auswahl leicht, das Richtige für jeden Anlass zu finden.

Polyester

Polyester ist ein feines und leichtes, textiles Material mit wetterbeständigen, widerstandsfähigen und lichtbeständigen Eigenschaften. Außerdem ist es reiß- und scheuerfest. Damit ist das Material klimatischen Einflüssen nicht unterlegen und eignet sich deshalb hervorragend für Damen Accessoires wie Taschen, Hüte oder Koffer. Denn hier geht es besonders um Feinheit, Leichtigkeit und Wetterfestigkeit.

Die Polyesterfasern eignen sich sehr gut für Mischungen mit Baumwolle oder Wolle. Die daraus entstehenden weichen und pflegeleichten Gewebe behalten unter Einwirkung von Feuchtigkeit ihre Formbeständigkeit. Zudem trocknen sie sehr schnell aufgrund des guten Feuchtetransportvermögens und verfügen über eine geringe Knitterneigung. Das heißt Damen Accessoires wie Tücher, Schals und Stolas können unkompliziert getragen und gewaschen werden.

Kunststoff

Kaum ein anderes Material ist so vielseitig und vielfältig formbar wie Kunststoff. So lassen sich nicht nur Brillengestelle, sondern auch Brillengläser daraus fertigen. Schmuck, wie Halsketten, Broschen, Armbänder, Ohrringe und Haarschmuck gehören ebenso dazu. Doch auch Taschen, Schuhe, Etuis und vieles mehr wird aus Kunststoff hergestellt. Schließlich stehen ganz verschiedene Kunststoffe zur Verfügung.

Denn Kunststoff ist nicht nur vielseitig, es ist auch ein besonders günstiges Material, das ständig recycelt wird und so in immer neue Formen gebracht wird. Herrliche bunte Sommerblumen lassen sich aus Kunststoff formen und leichte Sonnenbrillen zerbrechen nicht, wenn sie herunterfallen. Bei Adler Mode finden Sie eine unglaubliche Vielfalt an Accessoires aus Kunststoff.

Polyurethan

So wie Polyester ist Polyurethan (abgekürzt: PU) eine Kunstfaser auf der Basis von Erdöl. Die sehr elastischen Fasern werden meist anderen Fasern beigemischt, um ihnen eine höhere Elastizität zu verleihen. Zum Beispiel ist Polyurethan der Hauptbestandteil von Spandex und Elastan. Polyurethan ist wasser- und winddicht. Damit ist das Material prädestiniert für Damen Accessoires, die sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen Verwendung finden.

Weiterhin wird das Material in aufgeschäumter Form eingesetzt, zum Beispiel als Bestandteil von vielen Kunstlederarten für Gürtel, Umhängetaschen, Abendtaschen, Kosmetiktaschen und Clutches. Hierfür wird das aufgeschäumte Polyurethan auf einen textilen Untergrund aufgetragen. Mit einer entsprechenden Prägung sieht es wie echtes Leder aus.

Metall

Zu den ältesten Schmuck-Materialien der Welt zählt definitiv Metall. Die vielen unterschiedlichen Metallsorten lassen sich hervorragend kombinieren und erlauben filigrane Designs ebenso wie auffällige Blickfänger. Metall wird zu Broschen, Brillen, Haarschmuck, Ketten und Armbändern verarbeitet und zum Teil durch Emaillierungen veredelt. Neben der Vielseitigkeit ist die Stabilität natürlich ein Grund für die Beliebtheit des Materials für Accessoires.

Darüber hinaus ist Metall auch besonders gut verträglich, selbst ein Verschlucken ist in der Regel ungefährlich. Deshalb wird Metall auch gerne für Kinder-Anhänger genutzt. Aber auch große Designer nutzen das unvergängliche Material, um wundervolle Accessoires für Sie und Ihren Stil zu fertigen, wie die Adler Modemärkte beweisen. Schauen Sie sich um.

Stroh

Stroh als Schmuck ist den meisten wohl nur als Weihnachtsschmuck ein Begriff. Doch die trendigen Strohhüte der Adler Modemärkte beweisen, dass Stroh unglaublich vielseitig ist. Denn es kann nicht nur zu den unterschiedlichsten Designs geflochten werden. Es lässt sich auch hervorragend färben und verändert so immer wieder seine Optik. Gleichzeitig ist es besonders Umwelt- und Allergikerfreundlich.

Deshalb tragen nicht nur Kinder gerne die bunten Hüte aus Stroh. Schirmmützen, klassische Gartenhüte im nostalgischen Stil oder freche Pepita Modelle sorgen im Sommer für den angesagten und natürlichen Look. Natürlich passt Stroh nicht nur zu legeren Freizeit Looks. Auch mit eleganten Outfits können Sie die schönen sorgsam geflochtenen Strohhüte tragen. Es lohnt sich, einfach einmal etwas Anderes zu probieren.

Papier

Papier und Mode scheinen auf den ersten Blick nichts gemeinsam zu haben, doch tatsächlich findet das empfindlich wirkende Material auch bei Kleidung und Accessoires Verwendung. Hier kommt es vornehmlich in Form von Hüten, Caps und Taschen zum Einsatz.

Um als Textilrohstoff dienen zu können, muss das Papier auf besondere Weise vorbehandelt werden. Es wird in schmale Streifen geschnitten oder gerissen, von denen je zwei versponnen - also umeinander verdreht - werden.

Das so gewonnene Papier-Garn kann alleinig oder in Verbindung mit anderem Gewebe genutzt werden. In beiden Fällen überzeugt es durch sein geringes Gewicht, seine einfache Verarbeitung und seine hervorragende Öko-Bilanz.

Baumwolle

Baumwolle ist eine natürliche Faser mit hautsympathischen Eigenschaften. Textilien aus Baumwollfasern verfügen über eine hohe Widerstandsfähigkeit und eine gute Feuchtigkeitsaufnahme. Sie sind sehr gut waschbar und dürfen heiß gebügelt werden. Dafür sind sie sehr knitteranfällig. Deshalb werden Baumwollfasern gern mit Kunstfasern wie Polyester und Polyacryl gemischt, zum Beispiel für Taschen.

Viele modische Damen Accessoires bestehen jedoch zu 100 % aus reiner Baumwolle, wie beispielsweise Schals, Caps oder Ballonmützen. Ein großer Vorteil der Baumwollfasern ist, dass sie sich nicht elektrisch aufladen, was bei einigen Chemiefasern der Fall ist. Die Fasern sind sehr weich und geschmeidig und verfilzen nicht. Deshalb lassen sich Tücher und Schals aus Baumwolle angenehm tragen.

Nylon

Bei dem Begriff Nylon denken die meisten zunächst an die weltberühmten sexy-eleganten Strümpfe, die schon seit den 1940iger Jahren gefertigt werden. Doch Nylon ist unglaublich vielseitig, es wird auch zu Outdoor-Funktionskleidung oder Accessoires wie Taschen und Rucksäcken verarbeitet. Dazu bietet Nylon auch wundervolle Designmöglichkeiten für leichte Schals, Tücher oder Stolen an. Außerdem ist Nylon auch unglaublich strapazierfähig, lässt sich leicht reinigen und bedarf keiner besonderen Pflege.

Tatsächlich muss Nylon aber nicht zwingend in weichen anschmiegsamen Geweben verarbeitet werden. Kleine kunstvolle Accessoires wie Haarspangen, Ohrringe und vieles mehr finden Sie bei Adler Mode. Durch diese Vielfalt an Farben, Formen und Designs gibt es für jeden Stil und jede Gelegenheit die richtigen Accessoires aus Nylon.

Viskose

Viskose ist eine Faser mit langer Tradition. Sie wird aus Cellulose hergestellt und ist ähnlich fein wie Seide, jedoch nicht so teuer. Die Cellulose wird aus Holz der Südkiefer gewonnen, da es eine 60 bis 70 % hohe Konzentration an Cellulose aufweist. Je nachdem wie die Viskose verarbeitet wird, können ihre Eigenschaften variieren. Viskosestoffe zeigen je nach Färbung eine besonders hohe Farbbrillanz.

Viskose hat ein hohes Feuchtigkeitsaufnahmevermögen, ist temperaturbeständig, atmungsaktiv und hautsympathisch. Das verleiht Damen Accessoires wie zum Beispiel Tüchern angenehme Trageeigenschaften. Zudem zeigen Accessoires aus Viskose einen wunderschönen, seidigen Glanz. Häufig werden Viskosestoffe auch als Futterstoffe für Taschen aller Art eingesetzt, da sie die elektrostatische Aufladung anderer Materialien reduzieren können.

Polyacryl

Polyacryl ist eine wolleähnliche Chemiefaser, die schon 1942 entwickelt wurde. Sie verfügt ähnlich wie die Wollfaser über eine hohe Bauschfähigkeit und einen guten Griff. Deshalb lässt sie sich gut mit ihr mischen. Dadurch wird Wolle pflegeleichter und verfilzt nicht mehr. Zudem ist Polyacryl chemikalienbeständig, lichtecht und besonders pflegeleicht. Damit ergänzt sie die Eigenschaften nicht nur von Wolle, sondern auch von anderen Naturfasern. Ebenso zeichnet diese chemische Faser eine hohe Wetterbeständigkeit sowie eine sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme aus. Deshalb sind Polyacryl und Polyacryl-Naturfaser-Mischungen sehr gut für Accessoires wie beispielsweise Taschen, Tücher, Schals oder Stolas geeignet. Aufgrund der Formbeständigkeit der Polyacrylfaser behalten sie auch nach mehrmaligen Waschgängen ihre Form.

Glasperlen

Schon seit Jahrtausenden schmücken sich die Menschen mit bunten Glasperlen. Alle Kulturen auf der ganzen Welt schätzen die kleinen Schmuckstücke, deren Farben und Formen keine Wünsche offenlassen. Ob als täuschend echt wirkende Perlenkette für den besonderen Anlass, als bunter Blickfang eines sportlichen oder legeren Outfits oder als dezenter Schmuck am Handgelenk für das Büro. Glasperlen passen durch ihre Vielseitigkeit zu allen Gelegenheiten.

Bunt oder einfarbig, mit Metall durchwirkt oder mit kunstvollen Einschlüssen versehen, die Glasperlen begeistern auf unglaublich vielfältige Weise, auch durch ihren günstigen Preis und die Langlebigkeit des Materials, wie Adler Mode immer wieder beweist. Selbstverständlich sind Glasperlen auch für Allergiker besonders geeignet, denn Glas hat absolut kein Allergie Potenzial.

Strasssteine

Als Erfinder der Strasssteine gilt Georg Friederich Strass, ein Juwelier aus dem Elsass. Er beschäftigte sich ab 1730 mit der Herstellung künstlicher Diamanten aus Glas. Sein Erfolg spiegelt sich heute noch in vielen funkelnden Schmuckstücken und wundervollen Accessoires. Mit Strasssteinen können Sie nicht nur Kleidung zu modischen Blickfängen machen, sondern richtig funkeln. Denn Strasssteine streuen die Farben und glänzen beinahe so wie Diamanten, sind allerdings nicht so hart.

Haarschmuck, Ohrringe, Ketten, Anhänger Armbänder, Broschen und vieles mehr lässt sich problemlos aus Strasssteinen herstellen. Des Weiteren gibt es natürlich auch Handtaschen für den großen Auftritt, die mit edlem Strass-Besatz die Blicke auf sich ziehen. Die Auswahl der Strassstein-Accessoires bei Adler Mode trifft mit Sicherheit auch Ihren Geschmack.

Weißblech

Kaltgewalztes, dünnes Stahlblech, das mit Zinn beschichtet ist, wird als Weißblech bezeichnet. Üblich sind Stärken von 0.1 bis zu 0.5 mm. Bisher war das korrosionsfreie Weißblech eher aus der Konservenproduktion bekannt. Doch die vielen positiven Eigenschaften machen das Material auch als Basis für Modeschmuck, Brillen, Accessoires und Applikationen für Taschen und Kleidung interessant.

Schließlich verfärbt sich Weißblech nicht, es rostet nicht, läuft nicht an und ist auch besonders allergikerfreundlich. Darüber hinaus lässt sich das Weißblech in jede beliebige Form bringen, von kleinen Detailarbeiten bis hin zu großflächigen Designs. Die Adler Modemärkte beweisen Ihnen mit ihren Accessoires aus Weißblech, wie vielseitig das Metall, von sportlich bis elegant, wirklich ist.

Messing

Durch seinen an Gold erinnernden Glanz gehört Messing seit vielen Jahrhunderten zu einem der beliebtesten Schmuck-Materialien. Es kam und kommt sowohl für Zier- und Gebrauchsgefäße als auch für Beschläge, Armaturen und in der Elektrotechnik zum Einsatz. Im Bereich von Mode und Kleidung findet sich Messing vor allem in Form von Verschluss-Elementen wie Gürtelschnallen, Knöpfen, Reißverschlüssen und dergleichen. Darüber hinaus wird die Kupfer-Zink-Legierung für die Anfertigung von Schmuckstücken genutzt. Hierbei überzeugen neben der gelb- bis rotgoldenen Färbung von Messing vor allem die leichte Verarbeitungsfähigkeit und der gegenüber anderen Metallen niedrige Preis. Sofern der Legierung kein Nickel zugesetzt worden ist, gelten daraus hergestellte Ringe, Ketten oder Ohrstecker als allergenfrei.

Rhodium

Rhodium ist ein hartes silberweißes Metall. Es ähnelt in seiner Optik und seinen Eigenschaften Platin, weshalb es gerne für die Herstellung hochwertiger Schmuckstücke und Accessoires genutzt wird. Da es Platin auch in seiner chemischen Struktur ähnelt, ist die Rhodium Gewinnung überaus aufwändig. Auch aus diesem Grund ist Rhodium ein kostbares Material, dessen Optik durch seine Reflektionsfähigkeit begeistert.

Aus Rhodium lassen sich ganz schlichte dezente Accessoires wie Ringe oder Ohrringe fertigen. Aber natürlich gibt es auch großflächige Accessoires, die durch das so genannte rhodinieren einen samtigen Glanz bekommen, der wirklich einzigartig ist. Und weil Rhodium nur ein geringes Allergie-Potenzial besitzt, wird es auch als Schmuck immer beliebter, weshalb Sie auch bei Adler Mode viele Accessoires aus Rhodium bekommen.

Leder

Leder und Fell gehören zu den am längsten genutzten Materialien für Kleidung. Als bisher ältester Fund gilt ein Schuh aus den Jahren zwischen 3.630 und 3.380 v.Chr. Er beweist, dass der robuste Werkstoff seit jeher auch für Fußbekleidung verwendet worden ist - ein Einsatzgebiet, in dem Leder bis heute zum geläufigsten Ausgangsmaterial zählt. Darüber hinaus wird es für Accessoires wie Taschen, Gürtel und Geldbörsen, für Motorrad- und Szene-Bekleidung sowie als Schmuckelement genutzt.

In allen genannten Bereichen zeichnet sich Leder durch Langlebigkeit, Widerstandsfähigkeit und Stabilität aus. Als Naturstoff ist es atmungsaktiv, allergenarm und feuchtigkeitsabsorbierend, so dass es auch im Bereich von Baby- und Kleinkindmode Verwendung finden kann.

Denim

Kaum ein Gewebe hat eine so beeindruckende Karriere hinter sich wie Denim. Ursprünglich als Material für die stark beanspruchte Kleidung von Goldschürfern und Minenarbeitern genutzt, hat sich der blaue Baumwollstoff zum Allrounder der Modewelt entwickelt.

Sein charakteristisches Aussehen verdankt Denim dem Umstand, dass der Schussfaden naturbelassen ist und nur der Kettfaden gefärbt wird. Hierfür kommt Indigo zum Einsatz - ein tiefblauer Ton, der aus den Blättern der Indigopflanze gewonnen wird. Er wird jedoch lediglich auf die Oberfläche des Garns aufgetragen, sodass die Farbgebung durch häufiges Waschen oder starke Reibung allmählich wieder verloren geht.

Diese Eigenschaft von Denim kommt vor allem bei Jeans-Mode zum Tragen, wo der Effekt via "Stone-Washed" oft künstlich beschleunigt wird.

Fleece

Fleece gehört zu einem der jüngsten Materialien der Textil- und Modebranche. Der Stoff wurde 1979 von der US-amerikanischen "Malden Mills Industries Inc." entwickelt und besteht auch heute noch überwiegend aus recycelten PET-Objekten wie Flaschen. Seine englischsprachige Bezeichnung bedeutet so viel wie "Flausch".

Aufgrund seines hohen Wärmeisolations-Vermögens kommt Fleece vor allem bei Outdoor-, Sport- und Winterbekleidung zum Einsatz. Hier überzeugen zudem die weiche, griffige Oberfläche und die Fähigkeit, extrem schnell zu trocknen. In Verbindung mit anderen Gewebearten erhöhen sich die Gebrauchs- und Komfort-Eigenschaften von Fleece, sodass daraus gefertigte Kleidung auch winddicht und unempfindlich gegen so genanntes Verpillen ist.

Jersey

Der Begriff Jersey stammt vermutlich von der gleichnamigen Kanalinsel, die zu Großbritannien gehört. Aus diesem vielseitig verwendbaren Stoff werden hauptsächlich Kleidungsstücke wie Unterwäsche oder T-Shirts hergestellt. Aber auch im Bereich Bettwäsche findet man häufig Produkte aus Jersey. In der dicker gewirkten Variante wird dieses Material auch für Home- und Sportbekleidung eingesetzt.

Textilien aus Jersey sind besonders geschmeidig, weich und atmungsaktiv. Auch die gute Saugfähigkeit des Gewebes erlaubt einen hohen Tragekomfort. Häufig findet man auch Textilmischungen. Zur besseren Passform wird Jersey zum Beispiel gerne mit Elasthanbeigaben kombiniert. Auch als Zugabe zu Baumwolle findet Jersey Verwendung.

Adler Mode bietet unterschiedliche Textilartikel aus Jersey oder Jersey-Mischungen. Pflegeleicht und komfortabel lassen sich diese beliebten Modelle mit vielen Modestilen kombinieren.

Lederimitat

Lederimitat ist ein zeitgemäßes und im Vergleich zu Echtleder kostengünstiges Material, das gerne für die Herstellung modischer Accessoires wie Gürtel und Taschen verwendet wird. Es besteht meist aus einem textilen Trägerstoff, der mit Kunststoffen wie Polyvinylchlorid (PVC) oder Polyurethan (PU) beschichtet wird, um eine lederähnliche Optik zu erzeugen. Die Oberflächenstruktur kann dabei auf unterschiedliche Weise, zum Beispiel im Stil von genabtem oder glattem Leder gestaltet werden oder in Schlangen- oder Krokolederoptik geprägt werden.

Lederimitat ist robust und pflegeleicht. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei der Herstellung keine tierischen Produkte zum Einsatz kommen. Ein Aspekt, der allen Kunden entgegenkommt, die vegan leben und shoppen möchten.

Satin

Kaum ein anderer Stoff schmeichelt der Figur so wie Satin. Das in einem speziellen Verfahren gewonnene Gewebe wird in der Regel aus Seide, Viskose oder Polyester hergestellt und ist in erster Linie für seinen wunderschönen Glanz und die typisch seidig-glatte Oberfläche bekannt. Je nach der verwendeten Garn- oder Faserart kann Satin entweder ganz leicht sein oder auch etwas schwerer, in jedem Fall fällt er aber wunderbar fließend, sodass er jedem Figurtyp hervorragend steht. Besonders häufig wird der Stoff für Blusen, Kleider, Miederwaren, Unterwäsche und Abendgarderoben verwendet. Er schmiegt sich weich und locker an die Haut und ist atmungsaktiv. Darüber hinaus ist Satin erfreulich pflegeleicht, denn in den meisten Fällen müssen Sie ihn noch nicht einmal bügeln.

Sweat

Sweat, dieser Begriff bezeichnet einen Stoff, dessen Hauptbestandteil Baumwolle ist. Früher ausschließlich für Sportbekleidung verwendet, findet man heute Textilien aus Sweat auch im modischen Bereich. Häufig werden bei der Herstellung dieser Stoffart auch geringe Anteile von Kunstfasern beigemischt. Das ermöglicht eine bessere Formstabilität und stabilisiert auch bei häufigen Waschvorgängen die Passform.

Modeartikel aus Sweat sind besonders hautsympathisch und haben einen hohen Tragekomfort. Atmungsaktive Baumwolle erlaubt auch das Tragen bei wärmeren Temperaturen. Oftmals an der Innenseite leicht aufgeraut, ermöglichen Textilien aus Sweat auch eine bessere Wärmespeicherung.

Bei Adler Mode finden Sie klassische Textilprodukte aus Sweat, wie die bekannten Sweatshirts. Als Oberteil oder in der Kombination mit einer passenden Hose zählen diese Modeartikel zu den sportlich-lässigen Modellen.

Viskose

Das wunderbar weiche Material lässt sich hervorragend zu Kleidung und schönen Accessoires verarbeiten. Besonders häufig werden Schals, Stolen und Tücher aus den anschmiegsamen Fasern gefertigt. Obwohl künstlich hergestellt, hat Viskose einen natürlichen Ursprung, denn es wird aus Zellulose gefertigt. Dadurch ist Viskose auch besonders gut für Allergiker geeignet.

Und weil es sich in allen Farben hergestellt werden kann, ist es einfach perfekt für Ihre Accessoires. Die Adler Modemärkte haben eine große Auswahl an ganz verschiedenen Viskose Accessoires für Sie, aus denen Sie ganz nach Ihrem Geschmack und Stil wählen können. Edle Designs machen legere Outfits bürotauglich und ein bunt bedruckter Schal zieht bei einem Stadtbummel die Blicke auf sich.

Wolle

Wolle ist eine weiche Naturfaser mit angenehmen Eigenschaften. Textilien aus diesen Fasern wirken temperaturausgleichend und wärmeisolierend, da sie bis zu ca. 85 % ihres Gesamtvolumens Luft enthalten. Außerdem nimmt die Wollfaser Feuchtigkeit auf. In ihrem Inneren kann sie bis zu einem Drittel ihres Gewichts im trockenen Zustand an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne, dass sie sich feucht anfühlt.

Da Wolle die Feuchtigkeit schneller nach außen abgeben kann als Baumwolle, entsteht ein angenehmes Tragegefühl, zum Beispiel für Damenschals. Ein weiterer Vorteil gegenüber Baumwolle besteht darin, dass Wolle elastisch und knitterfrei ist. Aufgrund ihrer schmutz- und wasserabweisenden Eigenschaften ist Wolle sehr pflegeleicht. Sie gibt aufgenommene Gerüche mittels eines natürlichen Selbstreinigungsmechanismus beim Lüften schnell wieder ab. Um ihre Eigenschaften mit denen von Chemiefasern zu kombinieren, wird Wolle auch gern mit Polyester gemischt.