Menü
  • Kontakt
  • Mein Konto
ADL-1939_Markenbuehne_GilBret.jpg

6 Artikel

Markenphilosophie

27999
29999
29999
29999
12999
25999

Gil Bret Herbst/Winter 2016
Von grobgestrickt über flauschig bis haarig – in der Herbst/Winter Saison 2016 setzt das Outdoor-Label Gil Bret vor allem auf eins: Wolle! Ob sportiv mit großen Blockkaros, im Velour-Trend, in Double oder Two-Tone - die Vielfalt dieser Qualitäten erscheint grenzenlos.
Auch die Schnittführung der Wollqualitäten ist breit bespielbar. Stylische Capes, feminine City-Parka, klassische Duffles oder Boucles, wie auch taillierte Paletots lassen keine Wünsche offen. Modische Stilbrüche ziehen sich in Form von Material-Mix durch die Kollektion. Der seidige Glanz von Nylonware geht mit verwaschenen Styles ein faszinierendes Spiel ein, aufregender Köpergrat trifft auf cleane Uni Styles. Highlight und Trend-Piece ist die haarige Wollqualität mit modernem Degradé Effekt, dezentem „Cocooning“ und Farbverlauf. Flauschig wird es mit der volumigen Multicolor-Ware, ob als hülliger Cape-Mantel, sportives Modell mit Fake-Westeneffekt, klassisch mit Stehkragen oder extravaganten Fledermausärmeln – in jedem Fall eine gute Wahl. Steppdetails in Kombination mit hochwertiger Tuchwolle aus Italien und leichtem Strich als Canban, A-Linie oder Manteljacke mit Kapuze finden zu einem harmonischen Einklang. Lederapplikationen und Plüschkrägen und -blenden geben vor allem den sportiveren Modellen den letzten Feinschliff.
Der klassische Outdoor-Bereich ist zwar deutlich reduzierter – umso mehr präsentiert er sich vollkommen und “on point“. Das Lightdown Thema bleibt und wird mit kuschligen Flanellausputzwaren ausgebaut. Neue Designs werten den Steppbereich auf – auch längere, etwas wattierte Styles wurden hier etabliert. Bewährte Shape Memory Gruppen, feminine Parka-Typen und weitere Changeant Gruppen runden das Feld ab. Selbst das Innenleben der Modelle ist bis ins letzte Detail durchdacht – und vom Einsatz hochwertiger Materialien geprägt.
In dieser Saison gibt es die Wahl zwischen drei verschiedenen Limited Editions. Eine spannende Changeantware in matter, seidiger Optik wahlweise mit abknöpfbarem Pelz und eine feine Wollmischung mit 20 Prozent Kaschmir-Anteil in femininen Styles, sowie einer unvergleichlich weichen Double-Ware in modischen Schnitten, dessen aufwendige Verarbeitung für sich spricht.
Gewagt und dennoch unverzichtbar – im Bereich Farbe lassen warmes Rosenholz, sattes Winterflamingo und Berry-Variationen die Modelle erstrahlen. Sanfteren Nuancen wie Puder, Creme und Rosé sowie tiefe Grey-, Kitt- und Anthrazit-Töne vervollständigen die Farbpalette und stehen dem in nichts nach.